Das Beste zum Schluss

Das Jahr neigt sich dem Ende zu! Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit: Silvester bzw. die Silvesterfeier ist für viele Menschen das Highlight schlechthin. Mir persönlich wird immer ganz warm ums Herz und ich werde auch ein wenig rührselig, wenn um Mitternacht am Himmel die Raketen schillernd explodieren und wenn die Lichter wie  hunderte von Sterne flackernd und glitzernd zu Boden fallen und sich alle Menschen um mich herum in den Armen liegen und sich alles Gute für das neue Jahr wünschen.

Zum Artikel
 

Panettone – Ein echtes Stück Italien zu Weihnachten

Panettone – man liebt ihn oder hasst ihn. Eins gleich vorneweg: ich liebe ihn! Schließlich ist dieser typisch italienische Weihnachtskuchen ein Teil meiner Kindheit und weckt süße Erinnerungen an tolle, wenn auch turbulente Weihnachtsfeste im Kreise meiner großen famiglia (wir waren sechs aufgeweckte Kinder – da kommt Besinnlichkeit nur schwer auf).

Zum Artikel
 
03.Dezember 2016

Das Trio gegen Kälte

Halten Sie sich in der kalten Jahreszeit warm

Bei den drei Musketieren denken Sie wahrscheinlich an die Helden des französischen Schriftstellers Alexandre Dumas – aber in diesem Fall liegen Sie falsch. Unsere Protagonisten heißen nicht Athos, Porthos uns Aramis – sondern Mütze, Handschuh und Schal.

Zum Artikel
 

Wohlfühl-Pflege für die kalte Jahreszeit: Beauty-Rituale mit Verwöhn-Effekt

Es gibt Jahreszeiten, da gilt in Sachen Beauty ganz klar: mehr ist mehr!! Vor allem, wenn das Thermometer draußen Minusgrade und drinnen mollige 20 Grad plus anzeigt. Kein Wunder, wenn bei diesem Temperatur-Auf und Ab unsere Haut verrücktspielt und die Haare elektrisch abstehen. Höchste Zeit für ein paar Extra-Bonbons!

Denn ganz ehrlich, manche Körperstellen kommen bei der täglichen Schönheitsroutine einfach zu kurz und die schwächeln dann natürlich optisch als erste. Hier also aus aktuellem Anlass meine Lieblings-Verwöhn-Extras von Kopf bis Fuß:

Zum Artikel
 

Haben Sie Ihre Stiefel schon geputzt?

Warum wird der Nikolausstiefel vor die Tür gestellt?

Hand aufs Herz: Kennen Sie die Geschichte um den Nikolausstiefel? Wie der heilige Nikolaus, Bischof von Myra, mit einer Mitgiftspende einer Familie aus der Not geholfen hat?

Dies war der Ursprung für die schöne Tradition, die Kinder voller Erwartung ihre leeren Stiefel vor die Haustüre stellen lassen und später als schöne Erinnerung im erwachsenen Gedankenkino abgespeichert ist. Ich muss gestehen: auch ich kannte die genaue Legende nicht und habe sie hier nachgelesen: http://wohlfahrt.com/allgemein/warum-wird-der-nikolausstiefel-vor-die-tuer-gestellt

Zum Artikel
 

Es wird Winter – Zeit, den Schal aus dem Schrank zu holen

Es ist soweit – der Winter ist in greifbarer Nähe. Wer wie ich nicht frieren mag und eine Halsentzündung umgehen will, hält sich mit einem Schal die empfindliche Region um den Hals warm.

Mir fiel in den letzten Tagen auf, dass ich nicht wirklich abwechslungsreich bin, was die Techniken des Schalbindens betrifft. Anders meine Freundin Katrin – ich bin jedes Mal auf Neue begeistert, wenn ich sehe, wie kunstvoll sie ihren Schal drapieren kann.

Letzten Sonntag hat mir Katrin einige Techniken gezeigt und ich möchte diese heute gerne mit Ihnen teilen.

Zum Artikel
 

Stylingtipps für die Festtage

Das Weihnachtsfest naht und mit ihm die große Frage, was anzuziehen ist…

Genau wie beim Weihnachtsbaum entscheiden wir mit der Wahl unseres „Schmucks“, sprich unserer Kleidung, wie wir auf andere wirken. Die einen mögen es pompös und glitzernd, die anderen schlicht und natürlich.

Das A & O ist wie so oft die Authentizität. Würde ich einen Baum mit Lametta aufstellen, wäre das nicht ich. Ich würde mich also in meinen eigenen vier Wänden unwohl fühlen.

Zum Artikel
 

Der Winter beschert uns mit der sogenannten blauen Stunde wunderschöne Farbspiele

Eines steht fest – auch in diesem Jahr rückt der Winter näher und damit verbunden der sogenannte Winter-Blues. Aber davon lassen wir uns in diesem Jahr nicht beirren und kehren den Winter-Blues einfach in etwas Schönes um:

Zum Artikel
 

Gemütlichkeit zum Anziehen

Mit Sicherheit kennen Sie das Gefühl auch…Sie sind noch im Büro und die Zeit will und will nicht vorbeigehen, gefühlt ist der Feierabend noch in weiter Ferne.  Ich mache mir in diesen Augenblicken eine  gedankliche Flucht zu Eigen. Ich stelle mir dann nämlich vor, wie ich nach dem gemeisterten Arbeitstag die Arbeitskluft gegen meinen geliebten Kuschellook eintausche. Die Vorfreude auf diese „Belohnung“ mobilisiert dann die letzten Kräfte für den Endspurt.

Zum Artikel
 

Wolford – Ein Unternehmen, das der Nachhaltigkeit „schöne Beine“ macht

Wir werden häufig gefragt, ob und wie wir das Thema Nachhaltigkeit auch bei unseren Partnern nachhalten. Das ist sicherlich eine berechtigte Frage. Und ich bin froh, dass wir diesbezüglich vermutlich in einer Ausnahmesituation sind. Denn wir haben zu all unseren Partnern ein besonderes Verhältnis, das über die Jahre hin gewachsen ist. Wir kennen unsere Lieferanten und Produzenten sehr gut und pflegen einen offenen, vertrauensvollen Umgang. Auch, um gemeinsam zu überlegen, was man beim wichtigen Thema Nachhaltigkeit verbessern kann.

Zum Artikel