Tippen und Enter drücken.

Here comes the sun – So strahlen Sie mit dem Trend HAPPY ORANGE

Trend HAPPY ORANGE: Die angesagtesten Gelb- und Orangetöne der Saison

Dynamik, Lebensfreude und Optimismus pur – die neuen Orange- und Gelbtöne sind voller Energie. Wir können es regelrecht spüren. Besonders der Ton Mango Sorbet macht unseren Alltag – und jeden Kleiderschrank – ein ganzes Stück leuchtender. Das sind genau die richtigen Farben für alle, die Spontaneität lieben und Vitalität ausstrahlen möchten. Vorhang auf für den Trend HAPPY ORANGE:

Kühle Gelb- und Orangetöne

Warme Gelb- und Orangetöne

Entdecken Sie die angesagtesten Orange- und Gelbtöne im Trend HAPPY ORANGE:

Trend HAPPY ORANGE: Pastellgelb & Frühlingssonne

Pastellgelb & Frühlingssonne
(Foto: Boonyachoat / iStock / GettyImagesPlus)
Trend HAPPY ORANGE: Look in Pastellgelb
Kleid von RAFFAELLO ROSSI, Art.-Nr. 101171.

Wie ein frischer Frühlingshauch. Diese hellen, pastelligen Gelbtöne erinnern an zarte Osterglocken und Primeln. Genau das Richtige für die Saison, denn Hellgelb ist das neue Weiß. Und damit ein echtes Allround-Talent. Diese zarten Nuancen sind perfekte Ergänzungen zu Ihrem Style, schmeicheln der Figur, wirken frisch und feminin. Ein Must-have für Ihre Frühlingsgarderobe.

Zitronensorbet & Banane

Zitronensorbet & Banane
(Foto: Wako Megumi / iStock / GettyImagesPlus)
Trend HAPPY ORANGE: Look in Zitronengelb
Strickjacke von FRAPP, Art.-Nr. 804931.

Zartes Zitronensorbet und leckere Banane locken nicht nur kulinarisch. Auch in der Mode stehen diese Gelb-Nuancen jeder Frau gut. In Kombination mit Weiß oder Creme entstehen harmonische Outfits, die perfekt in den Frühling passen. Kreieren Sie zarte, pudrig-softe Looks, die unheimlich intensiv sind und ein zauberhaftes, sommerliches Flair versprühen.

Trend HAPPY ORANGE: Quitte & Ocker

Quitte & Ocker
(Foto: Cris Cantón / iStock / GettyImagesPlus)
Trend HAPPY ORANGE: Look in Quittengelb
Kleid von FADENMEISTER BERLIN, Art.-Nr. 102229.

Diese erdigen Gelbtöne erinnern an reife Früchte und an lehmige Hügel vor steil aufragenden Bergen im Sonnenlicht des Orients. Zudem sind Quitte und Ocker ideale Begleiter zu Denim – eine strahlende, frische und äußerst wirkungsvolle Kombination. Unser Tipp: Besonders ausdruckstark wird Ihr Styling mit einer dunkelblauen Jeans. Wer es blumig mag, kombiniert diese satten Gelbtöne mit einem aufregenden Blumenprint. So schön kann der Sommer sein.

Sonnengelb & Honig

Sonnengelb & Honig
(Foto: Peterschreiber.Media / iStock / GettyImagesPlus)
Trend HAPPY ORANGE: Look in Sonnengelb
Strickjacke von PORTRAY BERLIN, Art.-Nr. 803832,
Strick-Top von PORTRAY BERLIN, Art.-Nr. 803804,
Jeans von PORTRAY BERLIN, Art.-Nr. 602711.

Diese warmen Gelbtöne sind gerade natürlich genug, um dezente Farbhighlights zu setzen, und auffällig genug für coole Styles. Wie die Sonne selbst versprühen diese Farben pure Lebensfreude. Kein Wunder, dass sie gerade im Sommer absolute Trendfarben sind. Clever kombiniert mit Weiß werden Sonnengelb und Honig zu femininen Styles und lassen Sie noch mehr strahlen.

Trend HAPPY ORANGE: Mango & Curry

Mango & Curry
(Foto: Aleaimage / iStock / GettyImagesPlus)
Trend HAPPY ORANGE: Look in Mango und Curry
Pullover von INCLUDE, Art.-Nr. 803580 (orange),
Pullover von INCLUDE, Art.-Nr. 803582 (mango)

Wer denkt beim Anblick dieser strahlenden Farben nicht sogleich an Urlaub und exotische Gaumenfreuden? Diese leckeren Gelbtöne haben sich heimlich, still und leise zur Trendnuance der letzten Jahre entwickelt und halten sich wacker an der Spitze. Mais und Curry sind perfekte Akzentfarben. Mit ihnen setzen Sie zu Creme, Beige oder Grau ein pointiertes Highlight und kreieren so frische und gleichzeitig stilvolle Looks. Echte Multi-Talente – in der Küche und auf dem Laufsteg.

Orange & Kürbis

Orange & Kürbis
(Foto: Magic Cinema / iStock / GettyImagesPlus)
Trend HAPPY ORANGE: Look in Kürbisorange
Hose von FADENMEISTER BERLIN, Art.-Nr. 602400,
Blazer von FADENMEISTER BERLIN, Art.-Nr. 102230.

Wow, das ist Energie pur. Mit diesen starken Farben zeigen Sie sich selbstbewusst und schaffen modische Akzente. Orange und Kürbis setzen unübersehbare Stylingsignale. Wer gerne auffallen möchte, der kombiniert diese knalligen Farben mit anderen starken Tönen wie zum Beispiel Pink, Kirschrot, Bordeaux oder Pflaume. In diesem Styling genießen Sie den großen Auftritt.

Fazit: Dieser Trend bringt extra Sonne für Ihre Garderobe

Trauen Sie sich an die angesagten Gelb- und Orangenuancen. Jetzt ist die perfekte Zeit dafür. Alles für Ihren farbenfrohen Look finden Sie in unserem Online-Shop. Welches ist Ihre Lieblingsnuance? Verraten Sie es uns jetzt in den Kommentaren.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 comments

  1. Guten Tag,
    Gestern kam der Peter Hahn Katalog in den Briefkasten. Nach gründlichen Studium, hätte ich gerne zwei Artikel bestellt. Ich habe heute versucht telefonisch eine Bestellung aufzugeben. Auch nach dem siebten Versuch ist es mir nicht gelungen Kontakt zu bekommen. Jetzt versuche ich es auf diesem Weg. wie Peter Hahn Umsatz macht, wenn das Telefon immer besetzt ist, ist mir nicht ganz erklärlich.
    Es interessiert mich der Pullover 800 3461, 54 alt, Rosé in Größe 40,
    außerdem das Angebot von St Emile 812308 54 3er Set Shirt.
    Den angebotenen Gutschein möchte ich gerne einsetzen.
    Mit freundlichen Grüßen, Jutta Welter

    1. Guten Tag Frau Welter, es tut uns sehr leid, dass Sie uns nicht erreichen konnten. Bitte sind Sie so freundlich und melden Sie sich nochmals telefonisch oder per E-Mail an service@peterhahn.de bei uns, sodass wir Ihren Bestellwunsch erfüllen können :). Auf diesem Wege ist uns die Erfassung leider nicht möglich. Sie erreichen uns auch über Facebook oder Instagram. Dort kann unser Social-Media-Team meistens noch am selben Tag auf Ihre Nachricht antworten :). Liebe Grüße, Ihr PETER HAHN Redaktionsteam.

  2. Das Magazin gefällt mir supergut, noch besser wäre es, den Katalog online zu sehen.

    1. Liebe Dr. Ina Kempf, das ist eine ganz tolle Idee! 🙂 Wir leiten das direkt an die entsprechende Abteilung weiter. Vielleicht lässt sich Ihr Wunsch ja schon bald erfüllen. Liebe Grüße, Ihr PETER HAHN Redaktionsteam.