Tippen und Enter drücken.

Orange und Gelb kombinieren– so stylen Sie die Sonnenfarben

Orange und Gelb kombinieren: So stylen Sie die Sonnentöne

Gelb macht glücklich! Wie die Sonne selbst macht diese Farbe einfach gute Laune und versprüht pure Lebensfreude. Kein Wunder, dass sie gerade im Sommer zur absoluten Trendfarbe wird – denn wer denkt bei ihrem Anblick nicht sogleich an Urlaub, Strand und Meer! Wir zeigen Ihnen, wie Sie den idealen Orange- und Gelbton für Ihren Haut- und Haartyp finden und verraten Ihnen außerdem wie Sie Orange und Gelb kombinieren können.

Die perfekten Orange- und Gelbtöne für Ihren Haut- und Haartyp

Orange und Gelb zählen bereits zu den bekanntesten, warmen Farben. Mischt sich allerdings nur etwas Blau dazu oder hellt die Nuance mit viel Weiß stark auf, können auch Orange und Gelb eine kühle Note erhalten. Blassgelb, Schwefel und Zitronensorbet sind da die coolen Ausnahmen im ansonsten warmen, gelb-orangenen Farbenmeer.

Welchem Farbtyp Sie entsprechen, erkennen Sie an Ihrer Haut oder den Adern Ihres Unterarms.

  • Die Haut kühler Farbtypen hat meist einen blau-pinken Hautunterton. Die Adern am Unterarm schimmern im Tageslicht blau oder violett durch die Haut. Oft haben kühle Hauttypen eher blasse Haut und helles Haar.
  • Die Haut warmer Farbtypen hat meist einen goldenen oder orangenen Unterton. Ihre Adern erscheinen im Tageslicht grünlich. Warme Farbtypen haben oft dunklere Haare und natürlich gebräunte Haut.

Eine ausführliche Beratung mit Farbtypen-Test finden Sie übrigens in unserem Farbberater nach dem Jahreszeitenmodell.

Monochrome-Chic: Gelb mit Gelb kombinieren

Die angesagten Ton-in-Ton-Outfis wirken auch in stahlendem Gelb und fruchtigem Orange.

Orange und Gelb kombinieren: Monochromer Look in Gelb
Trenchcoat von MARCEL OSTERTAG, Art.-Nr. 103668.
Orange und Gelb kombinieren: Monochromer Look in Orange
Jacke von ST. EMILE, Art.-Nr. 103628,
Hose von ST. EMILE, Art.-Nr. 603668.

Colour-Blocking: Andere Farben mit Orange und Gelb kombinieren

Frühlingssonne

Elegante Outfits

Orange und Gelb kombinieren: Farbraster für die Nuance Frühjahrssonne

Extravagante Looks

Orange und Gelb kombinieren: Look mit der Nuance Frühejahrssonne
Bluse von INCLUDE, Art.-Nr. 101207.

Die pastelligen Nuancen entfalten sich besonder schön im Mix mit anderen Pasteltönen wie Pistazie und Vanille, Pfirsich oder Apricot. Auch mit Grau und Braun entstehen harmonische Kombinationen. Die Mischung mit Weiß und Creme verleiht Ihrem bunten Outfit Balance.

Sonnengelb

Elegante Outfits

Orange und Gelb kombinieren: Farbraster für die Nuance Sonnengelb

Extravagante Looks

Orange und Gelb kombinieren: Look mit der Nuance Sonnengelb
Kleid von MARCEL OSTERTAG, Art.-Nr. 103737.

Lecker: Cooles Zitronensorbet schmeckt nicht nur dem Gaumen. Die vielseitigen Kombintionsmöglichkeiten machen aus der kühlen Gelbnaunce einen Partner in Crime. Besonders sommerlich und elegant: die Kombi mit Weiß und hellen Pastellfarben. Auffälliger wird es mit kontrastreichen Nuancen wie Blau und Grün. Auch gewagt: Die Kombi mit außergewähnlichen Ergänzungsfarben wie Silber.

Golden Hour

Elegante Outfits

Orange und Gelb kombinieren: Farbraster für die Nuance Golden Hour

Extravagante Looks

Orange und Gelb kombinieren: Look mit der Nuance Golden Hour
Bluse von PETER HAHN ETERNAL, Art.-Nr. 702701,
Blazer von FADENMEISTER BERLIN, Art.-Nr. 103643.

Dunkles Gelb kann Ihr Outfit mächtig auffrischen. Gemeinsam mit kühlem Braun und Grau entstehen elegante Outfits mit dem gewissen Etwas. Vor allem giftiges Grün und helles Blau sind dagegen tolle Kobipartner für extravagante Outfits.

Sonnenuntergang

Elegante Outfits

Orange und Gelb kombinieren: Farbraster für die Nuance Sonnenuntergang

Extravagante Looks

Orange und Gelb kombinieren: Look mit der Nuance Sonnenuntergang
Bluse von LAURA BIAGIOTTI ROMA, Art.-Nr. 702899,
Jeans-Culotte von LAURA BIAGIOTTI ROMA, Art.-Nr. 653550.

Sonnengelb ist der Klassiker unter den Gelbtönen und nicht nur wegen seiner freundlichen Assoziation beliebt. Zusammen mit warmem Camel oder Mahagoni entsteht eine umwerfend, elegante Kombi. Das Zusammenspiel mit verschiedenen Blautönen dagegen zaubert Frische ins Outfit. Mutige wagen sich an starke Kontraste mit Schwarz und Grau, verschiedenen Grüntönen oder warme Rotnuancen.

Sunkiss

Elegante Outfits

Orange und Gelb kombinieren: Farbraster für die Nuance Sunkiss

Extravagante Looks

Orange und Gelb kombinieren: Look mit der Nuance Sunkiss
Bluse von HERZEN´S ANGELEGENHEIT, Art.-Nr. 102142,
Cape von HERZEN´S ANGELEGENHEIT, Art.-Nr. 102144,
Jeans von WINDSOR, Art.-Nr. 100589.

Elegant wird’s mit soften Gewürztönen wie Salbei, Thymian oder Safran, Naturfarben wie Beige und Braun. Ein Klassiker ist das strahlende Gelb mit dunklen Blue-Jeans, eine Kombi, die un sofort an Strand, Meer und Sonnenschein denken lässt. Auffällig wird’s mit Komplementärfarben. Knalliges Pink, Lila oder softe Flieder sorgen für bewundernde Blicke.

Abendrot

Elegante Outfits

Orange und Gelb kombinieren: Farbraster für die Nuance Abendrot

Extravagante Looks

Orange und Gelb kombinieren: Look mit der Nuance Abendrot
Rock von ST. EMILE, Art.-Nr. 980265.

An Orange und Kürbis trauen sich die wenigsten Frauen, dabei können diese Nuancen sehr schmeichelhaft sein. Natürliche Farben wie Braun, Beige, Weiß oder Kreide zaubern herrlich, elegante Outfits. Auffälliger wird der Look mit der Trendkombi Pink-Orange, knalligem Rot, Bordeaux oder dunklem Grau und Anthrazit.

Alle Tipps in Kürze

  • Kühle Gelb- und Orangetöne stehen kühlen Farbtypen, warmes Gelb und Orange sind perfekt für warme Farbtypen. So erkennen Sie, welcher Farbtyp Sie sind.
  • Mischen Sie bei monochromen Outfits möglichst nur warme mit warmen Gelb- und kühle mit kühlen Gelbtönen.
  • Elegante Outfits gelingen Ihnen mit zarten Kontrasten durch helle, zurückhaltende Kombinationsfarben.
  • Ausdrucksstarke Outfits entstehen durch starke Kontraste, den Mix mit komplementären Nuancen und satte, knallige Farben.
  • Für dezente Hingucker ergänzen Sie Pieces mit Mustern oder Prints.
  • Für die richtige Balance können Sie stets neutrale Farben wie Grau, Weiß oder Schwarz in Ihren Farbmix integrieren.

Fazit: Orange und Gelb kombinieren

Trauen Sie sich an angesagte gelbe Blusen und orangene Kleider, sonnenfarbene Hosen und ockerne Shirts? Alles für Ihren perfekten gelben Look – von den Accessoires bis zur Jacke– finden Sie in unserem Online-Shop. Viel Spaß beim Shoppen!

Haben Ihnen unsere Tipps gefallen? Oder kennen Sie selbst noch einen tollen Trick? Verraten Sie es uns gleich in den Kommentaren!

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 comments

  1. verehrtes Team, ich frage mich auch, was binich für ein TYP im Alter.
    früher bin ich total Wintertyp gewesen, — schware Haare, hellgrüne Augen.-
    Jetzt Silbergrau Haare, Augen noch Immer hellgrün.–
    Haut hell und empfindlich.-

    1. Liebe Ingrid Paula,

      Farbtypen können sich natürlich mit der Zeit auch verändern, aber dadurch bleibt es immer spannend. Ihre Beschreibung mit heller und empfindlicher Haut passt noch immer zum Wintertyp. Oft hilft aber einfaches Ausprobieren. Versuchen Sie doch mal unseren Farbtypen-Test: https://www.peterhahn.de/magazin/farbberatung-nach-jahreszeiten-typen/#Farbtypen-Test oder testen Sie im Geschäft, in welchen Farben Sie sich einfach wohlfühlen.

      Herzliche Grüße,
      Ihr PETER HAHN Redaktionsteam