Bitte wählen Sie:

Etuikleid

Etuikleider sind Kleider, die in elegant gestalteter Form zu festlichen Anlässen getragen werden. Schlichtere Etuikleider sind Tageskleider, die für das Business-Outfit ebenso eingesetzt werden wie für den stilvollen privaten Auftritt. Das Etuikleid, auch als Shiftkleid oder Futteralkleid bezeichnet, erlangte modisch zwischen den 1920er und 1950er Jahren seine Popularität. Persönlichkeiten wie Coco Chanel und Audrey Hepburn haben das Futteralkleid unter anderem ins Blickfeld der Modewelt gerückt. Das Etuikleid gilt auch als eine mögliche Schnittform des, von Coco Chanel geborenen, „kleinen schwarzen“ Gesellschaftskleides. Etuikleider in ihrer klassischen Form zeichnen sich durch einen schmalen, sehr figurbetonten Schnitt aus, der insbesondere durch vertikale Teilungsnähte an die individuelle Körperform angepasst wird. Klassische Etuikleider lassen sich bequem online bestellen, sie sind durch folgende Merkmale gekennzeichnet:

  • schmaler, figurbetonter Schnitt auf Taille
  • gerades oder schmales, rundes Dekolleté
  • ohne Ärmel oder mit kurzem Arm
  • vertikale Teilungsnähte
  • seidiges Futter
  • Länge knieumspielend

Materialien für Etuikleider – von Seide bis Synthetik

Ein charakteristisches Material der Etuikleider, für den online Kauf, lässt sich nicht festlegen, da die große Auswahl an elastischen Stoffen nahezu jedes Material dafür prädestiniert. Häufig verarbeitet werden etwa Satin, Seide, Spitze und Taft für festliche Kleider, bei legeren Freizeitkleidern findet man Jersey oder gewebte Stoffe, aus Baumwolle und Synthetik in verschiedenen Anteilen. Die meisten verwendeten Stoffe sind heute mit Elasthan versehen, auch wenn es sich bei den Kleidern um gefütterte Etuikleider handelt.

Kombipartner für Etuikleider – einmal lässig, einmal fein

Je nach Anlass kann man den Auftritt des Shiftkleides individuell arrangieren. Trägt man es in eleganter Form zum festlichen Anlass, passen Blazer oder Kurzjacke sowie Pumps, Slingpumps oder Peeptoes dazu. Farben für exklusive Etuikleider sind, neben Schwarz, Violett, Royalblau, Champagner, Offwhite, Dunkelrot oder auch Rot und Rose, in der Regel bleiben sie einfarbig. Zusätzliche Details für festliche Etuikleider können sein:

  • Schmuckstein- oder Paillettenbesatz
  • Metallelemente
  • Metalliceffekte
  • Glanzeffekte
  • Zierknöpfe

Im glamourösen Bohemian-Stil kombiniert man das Etuikleid für den Abendauftritt mit Federboa, langen Handschuhen, Stola und einer Abendhandtasche, der Clutch. Ein Hut oder Fascinator ergänzt das Outfit für einen festlichen Tagesauftritt, etwa bei einer Hochzeit. Verspielt erscheint das Etuikleid beim schlichten Tagesauftritt mit Bolerojäckchen und Ballerinas arrangiert, leger kommt es mit Kurzlederjacke und Plateausandaletten daher. Schlichte, eher klein ausfallende Handtaschen, Seidentücher oder edle Schals und dezenter Schmuck sind außerdem die geeigneten Begleiter für Etuikleider. Farben für das Etuikleid bei einem Tagesauftritt sind vielfältig, nahezu jede Farbe kann dafür infrage kommen und auch Musterungen mit mehreren Farben sind möglich. Etuikleider für den Tag sind außerdem in besonderen Materialien, wie Denim oder Leder zu haben, Kostüme aus Etuikleid und abgestimmtem Jäckchen sind ebenso reizvoll und wirken ausgesprochen exklusiv.

Etuikleider - so werden elegante Gesellschaftskleider genannt, die zu festlichen Anlässen und mehr getragen werden können.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text