Pullover

Auf der Suche nach dem perfekten Pullover? Wir beraten Sie gerne! Figurberatung | Welcher Pullover zu welchem Anlass? | Ratschläge für sensible Haut

Kategorien
Filtern
Sortierung nach:
Beliebteste
1 2 3 von 9 »

Seite

Seite 1 von 9

Wir suchen gerade passende Highlights für Sie
1 2 3 von 9 »

Seite

Seite 1 von 9

Pullover für die modebewusste Frau

Flauschig, weich und unwiderstehlich zart: Unzählige Arten und Schnitte von Damenpullovern verzaubern die Modewelt – es gibt mindestens genauso viele Modelle, wie es unterschiedliche Figuren von Frauen gibt. Die klassischen Pulloverarten sind einfach zu kombinieren und ein Muss für jeden Kleiderschrank:

  • V-Ausschnitt-Pullover
  • Rundhalspullover
  • Rollkragenpullover
  • Longpullover
  • Pullover mit Carmen-Ausschnitt
  • Oversized Pullover
  • Hoodie
  • Pullunder


Mal sportlich, mal elegant, lassen sie sich zu jeder Jahreszeit tragen und sind vor allem im Winter oder an kühlen Abenden willkommene Begleiter.

Welcher Pullover passt zu welchem Figurtyp?

Viele Frauen haben etwas an ihrer Figur auszusetzen, sei es der rundliche Bauch oder die etwas breiteren Schultern. Mit den richtigen Pullovern kann das aber geschickt kaschiert werden, sodass stets die Schokoladenseite zum Vorschein kommt:

  • Figurtyp A:
    Die Problemzone bei diesem Typ liegt eher hüftabwärts. Um die Proportionen auszugleichen, sollte der Oberkörper betont werden – wofür beispielsweise Streifen oder Muster hilfreich sind. Bei langen Schnitten sollte auf seitliche Schlitze im Hüftbereich geachtet werden.
  • Figurtyp H:
    Wer androgyn und athletisch wirkt, kann zu femininen Mustern oder engen Strickkleidern greifen, die für mehr Weiblichkeit sorgen.
  • Figurtyp O:
    Der Fokus beim O-Typ sollte auf die meist sehr schlanken Beine gelegt werden. Kombiniert man Oversize-Pullover und lockere Schnitte zu einer schmalen Hose, wird von der weiblichen Mitte abgelenkt.
  • Figurtyp V:
    Breite Schultern und eine schmale Hüfte zeichnen diesen Körpertyp aus. Um den Oberkörper nicht zu stark zu betonen, sollte auf auffällige Muster und Schnitte verzichtet werden. Oberteile in A-Linie oder mit V-Ausschnitt ziehen den Blick auf die Körpermitte und lenken vom breiten Oberkörper ab.
  • Figurtyp X:
    Die Sanduhr-Figur spiegelt das Sinnbild einer Frau wider. Die schmale Taille kann durch Wickelpullover hervorgehoben werden. Figurnahe Rollkragenpullover eignen sich ebenfalls zur Betonung der weiblichen Kurven.


Natürlich ist es immer eine Geschmacks- und Typfrage, wem welcher Damenpullover gefällt und steht. Auch Preis- und Qualitätsklasse spielen eine wichtige Rolle. Designerlabels bieten zahlreiche Pullover für Damen in hoher Qualität und mit modischen Schnitten für jeden Geschmack.

Eine stilsichere Wahl für jeden Anlass

Damenpullover sind Allrounder für das ganze Jahr. Diverse Silhouetten, Schnitte und Stoffe lassen sich je nach Anlass auf verschiedenste Weisen stilsicher und gleichzeitig komfortabel kombinieren. Doch was gibt es bei der Pullover-Wahl zu beachten? Kann man einen lässigen Pullover auch zu einer schicken Abendveranstaltung anziehen? Und wie kombiniert man den Lieblingspullover, dass er elegant wirkt?

Business – der Pullover im Büro

Um im Büro zu glänzen, sollte auf die Qualität des Pullovers geachtet werden. Wolle mit Pilling oder ausgewaschene Sweatshirts haben hier nichts zu suchen! Dagegen zeugen Kaschmirpullover oder Damen Pullover aus Viskose von Geschmack und Stil.

Pullover mit V-Ausschnitt lassen sich großartig über eine klassische Bluse tragen. Schmale Rollkragenpullover eignen sich perfekt als wärmender Schutz unter einem edlen Blazer. Wer lieber im Casual-Look ins Büro geht, kann auch ein gerade geschnittenes Sweatshirt zur feinen Anzughose und sportlichen Schuhen kombinieren.

Casual – der Pullover als Allrounder für alle Fälle

Egal ob Rundhalsausschnitt, Oversized-Style oder ein cooles Sweatshirt – ein bequemer Pullover für Damen ist der Retter an manchen Tagen. Zu Jeans und bequemen Schuhen ist ein kuscheliger Pullover aus weichem Stoff die beste Wahl. Zur kalten Jahreszeit kann der Damenpullover aus Grobstrick zum optimalen Wärmeschutz werden. Und auch Strickjacken sind zu Jeans und T-Shirt eine einfache Casual-Kombination, mit der man immer auf der richtigen Seite ist.

Home – gemütlich und bequem

Nach Hause kommen und sich wohlfühlen – was passt hier besser, als ein bequemer und gemütlicher Pullover? Kuscheliger Kaschmir und moderne Merinowolle sind wärmende Stoffe zum Entspannen. Aber auch modische Sweatshirts und trendige Hoodies sorgen für einen lässigen Look für Zuhause.

Wer auch in den eigenen vier Wänden schick und modisch gekleidet sein möchte, kann zu attraktiven Zweiteilern wie einer Hosen-Pullover-Kombination aus Strick oder weichem Nicki greifen.

Abendgarderobe – jederzeit chic gekleidet

Wer denkt, Damenpullover sind nur etwas für den Alltagslook, hat sich getäuscht: Auch am Abend können feine Strickpullover zu einem eleganten Outfit umfunktioniert werden. Hier lässt sich beispielsweise ein schwarzer Rollkragenpullover zum Bleistiftrock aus Leder und klassischen Pumps kombinieren. Wer es auffälliger mag, kann einen tiefen V-Ausschnitt mit einer edlen Kette oder sonstigem Schmuck aufpeppen.

Grundsätzlich gilt es bei der Kombination am Abend, die Silhouette deutlich zu betonen. So passt zur weiten Marlenehose lediglich ein enganliegender Feinstrickpullover. Das grobe Strickkleid wiederum lässt sich mit einem Gürtel in der Taille feminin gestalten.

Der Kratztest – Wollpullover für sensible Haut

Wer empfindlich auf manche Wollpullover reagiert, sollte immer zuerst einen Blick auf die Materialzusammensetzung werfen. Feine Viskose- oder Nylon-Mischgewebe sind hier eine angenehme Wahl für einen kratzfreien Tragekomfort. Aber auch Baumwolle oder Polyester sind frei von unangenehmen „Kratzfasern“. Wer dennoch nicht auf warme Strickpullover verzichten möchte, kann zum supersoften und zarten Kaschmir greifen.

Welche Damenpullover lassen sich auch im Sommer tragen?

Warme Wollpullover sind unentbehrlich für die Wintersaison. Aber ein Damenpullover im Sommer? Na klar! Wenn es abends kühl wird und selbst im Urlaubsort eine leichte Brise weht, sind leichte Strickpullover die perfekte Lösung. Ob einfach um die Schultern gelegt oder gleich angezogen, lässt sich je nach Anlass und Outfit variieren.

Als Material eignen sich besonders Pullover aus Leinen, denn der leichte Stoff wirkt kühlend auf der Haut. Aber auch Seidenpullover oder ein feiner Strick aus Kaschmir lässt sich im Sommer gut tragen. In hellen Farben und sommerlichen Mustern ist dies die perfekte Bekleidung für kühle Sommerabende.

Gratis Lieferung in Filiale
Online bestellen und gratis abholen
Kauf auf Rechnung
Bequem und sicher
Rücksendung
Einfach und kostenlos
Gratis 24-H Bestellservice
0800 - 7 444 555
Persönliche Beratung: Täglich 7-22 Uhr