Herren Wäsche

Kategorien
Filtern
Sortierung nach:
Beliebteste
1 von 1

Seite

Seite 1 von 1

Wir suchen gerade passende Highlights für Sie
1 von 1

Seite

Seite 1 von 1

Bequeme Herren Wäsche für Tag und Nacht

Ob schlicht, sportlich oder verführerisch – Wäsche erfüllt für Herren in erster Linie zwar einen praktischen Nutzen, die Optik ist jedoch keinesfalls zu vernachlässigen. Sei es der eng anliegende Slip am Tag oder der lässige Pyjama für eine traumhafte Nacht, mit der richtigen Wäsche ist man rundum gut versorgt. Weiche Baumwolle liegt besonders angenehm auf der Haut, wobei ein Anteil an Elasthan sie besonders anschmiegsam macht.

Alles, was man darunter trägt: Modische Unterwäsche für Herren

Sie hält warm, bildet eine zusätzliche Schicht zur Oberbekleidung und verhindert somit unangenehme Reibung: Wäsche gehört zum alltäglichen Bestandteil der Kleidung, wobei Herren grundsätzlich aus unterschiedlichen Unterhosen und Unterhemden wählen können. Im Detail sind jedoch zahlreiche Varianten der Herrenwäsche erhältlich, die je nach Belieben körperbetont sind oder viel Freiheit bieten.

Entspannt durch den Tag mit bequemer Wäsche

Alles eine Sache des eigenen Geschmacks. Manche Herren mögen es warm und enganliegend, die anderen bevorzugen Bewegungsfreiheit und lockere Stoffe. Sei es ein klassischer Schnitt oder neumodische Varianten, dezentes Weiß oder auffällige Farben – Herren haben viel Auswahl bei ihrer Wäsche:

  • Boxershorts
    An Bewegungsfreiheit sind diese kaum zu überbieten. Vor allem unter weiten Hosen sind Boxershorts die perfekte Wäsche für Herren, da sie locker sitzen und weit geschnitten sind – unter engen Jeans sollte man sie aber vermeiden, da sie sich sonst abzeichnen.
  • Boxer Briefs
    Shorts, die dennoch eng anliegen und dadurch ein bequemes Tragegefühl ermöglichen. Unter Skinny Jeans sind sie eine besonders wärmende Variante der Wäsche, die durch einen dehnbaren Bund angenehm an der Hüfte sitzt.
  • Slips
    Als Unterwäsche ohne Bein verdeckt der Slip lediglich den Hintern, sodass er für sportliche Aktivitäten ausgezeichnet geeignet ist. Außerdem ist er in schlichten Farbtönen ideal, falls die Hose aus einem leichten Stoff besteht – denn selbst die schönste Unterwäsche möchte man nicht unbedingt in der Öffentlichkeit zeigen.
  • Unterhemden
    Alternativ auch als Achselhemd, bildet es eine Schicht zwischen Körper und dem Hemd. An kälteren Tagen wärmt es den Oberkörper, im Sommer fängt es hingegen Feuchtigkeit auf und verhindert lästige Schweißflecken am Oberteil. Zusätzlich wird die Oberbekleidung durch das Unterhemd geschont.

Herren Wäsche ist oftmals auch in praktischen Sets erhältlich, in denen beispielsweise mehrere Pants oder Shirts enthalten sind. So kann man mit einem Klick online gleich alles kaufen, was an täglicher Wäsche notwendig ist.

Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden

Auch in der Nacht gut gekleidet und bereit für einen erholsamen Schlaf: Mit der richtigen Herren Wäsche ist das ein leichtes Spiel. Ob man dabei Schlafhose und -shirt wählt, einen Pyjama bevorzugt oder sogar in seiner Unterwäsche schläft, ist eine Sache des Geschmacks und der Gewohnheit. Spätestens wenn die Temperaturen etwas kühler werden, ist separate Wäsche für die Nacht die Rettung.

In angenehmer Nachtwäsche schläft man einfach besser und kann den Alltag hinter sich lassen. Im weichen Schlafanzug sind schöne Träume garantiert!

Doch auch wer tagsüber zuhause maximalen Komfort genießen möchte, greift zu passender Homewear. Sport- und Freizeitjacken versprechen in Kombination mit dehnbaren Hosen besondere Bewegungsfreiheit. Sie sind die willkommene Abwechslung nach einer anstrengenden Woche im Anzug – und nach einem warmen Bad am Abend wickelt man sich sofort in den unwiderstehlichen Frottier-Mantel ein.

Dos and Don'ts bei Herren Wäsche

Welches Modell ist das richtige und für welche Farbe sollte ich mich entscheiden? Während sich manche Fragen durch die eigenen Vorlieben beantworten lassen, sollten Herren dennoch einige Tipps beachten:

  • Vielfalt an Modellen:
    Nicht umsonst gibt es einen Unterschied zwischen Boxern und Slips. Für jede Gelegenheit sollte man also die passende Herrenunterwäsche parat haben.
  • Wechseln und Waschen:
    Da man Unterwäsche nach jedem Gebrauch wäscht, sollte man einen ausreichenden Vorrat besitzen. Ausgewaschene Modelle lassen sich dann auch schneller aussortieren und ersetzen.
  • Die passende Form:
    So bequem Boxershorts auch sind, unter engen Jeans und Stoffhosen haben sie nichts verloren. Das sieht nur unförmig aus und zerknittert; ein eng anliegender Slip oder Pants sind die bessere Wahl.
  • Hervorschauende Unterwäsche:
    Was früher bei Jugendlichen cool war, ist heute ein absolutes No-Go. Wäsche gehört unter die Oberbekleidung: So toll das Muster der neuen Boxershorts aussieht und so edel das Markenlogo der teuren Pants auch ist.

Vor allem ist die Wahl der Farbe von großer Bedeutung: Wer im Sommer helle Hosen aus Leinen oder dünner Baumwolle trägt, sollte auf hautfarbene Wäsche setzen oder zumindest dunkle Farben meiden. Diese scheinen nämlich durch – vor allem Muster und grelle Töne sind ein Tabu.

Ab an den Strand – Bademode für Herren

Sei es der Strandurlaub im Sommer oder der Ausflug in die Therme: die Badehose darf in beiden Fällen nicht fehlen. Die lässigen, weit geschnittenen Badeshorts haben sich dabei weitestgehend durchgesetzt und reichen meist bis kurz über das Knie oder bis zur Mitte der Oberschenkel.

In bunten Farben und mit originellen Mustern versehen, sorgt die auffällige Herren Bademode für das richtige Sommer-Feeling.

Auch nach Jahren noch aktuell: Wer es gern sportlich hat, entscheidet sich für eng anliegende Badeslips oder -pants. Sie sitzen auf der Hüfte und zeichnen sich durch eine körperbetonte Form aus, die vor allem beim Wettkampf weniger Reibung erzeugt – so schwimmt man noch schneller und wird nicht durch den umfließenden Stoff gestört.

Ein besonderer Styling-Tipp zum Abschluss

So schön Unterwäsche auch aussehen mag, am Tag ist sie natürlich unter der Kleidung versteckt und stellt keine Möglichkeit dar, das Outfit aufzupeppen. Neben gewöhnlichen Accessoires können aber auch Socken und Strümpfe für ein ausgefallenes Styling verwendet werden.

Wer sich traut, kann zu bunten Socken greifen und diese zwischen Schuh und Hose hervorblitzen lassen. Vor allem bei etwas kürzeren Jeans und Kleidung in gedeckten Farbtönen ist ein solcher Kontrast der perfekte Blickfang – so kann auch Herren Wäsche spannend gestylt werden und Farbe in den Alltag bringen.

Kauf auf Rechnung
Bequem und sicher
ruecksendung
Rücksendung
Einfach und kostenlos
telefon
Gratis 24-H Bestellservice
0800 7 444 555
Individuelle Modeberatung
(täglich 7 - 22:30 Uhr)
gratislieferung
Gratis Lieferung in Filiale
Online bestellen und gratis abholen
PETER HAHN Kundenservice
0800 – 7 444 555

Kostenloser 24-Std. Bestellservice


Unsere persönliche Mode-Beratung steht Ihnen täglich von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.

Oder per E-Mail unter
service@peterhahn.de