Tippen und Enter drücken.

Jahresrückblick – das waren unsere Highlights 2021!

Highlights Jahresrückblick 2021:

Wir haben viel geschafft in 2021 – trotz der Pandemie und der Einschränkungen, die sie mit sich brachte. Aber gerade diese schwierige Situation hat unsere Kreativität besonders angespornt. Mit viel Leidenschaft und Engagement haben wir Sie, unsere Leserschaft, in den Mittelpunkt unserer Themen gesetzt und einige Highlights verzeichnen können. So haben wir gemeinsam für Sie:

  1. Das Dresscode-Rätsel gelöst
  2. Moderne Figurberatung entwickelt
  3. Unsere Redaktion erweitert: Neu dabei – Annette Weber
  4. Ihnen echte Kaschmir-Lover präsentiert
  5. Für Sie einen Homeoffice-Guide entwickelt
  6. Einzigartigen Luxus für Sie entdeckt – dank der exklusiven Kooperation mit Talbot Runhof

1. Das Dresscode-Rätsel gelöst

Highlight Jahresrückblick: Dresscode-Guide
(Foto: Julia Löhning)

Erinnern Sie sich noch an unsere große Dresscode-Aktion? Gemeinsam mit Stylistin Carola Nahnsen haben wir das Geheimnis der wichtigsten Dresscodes entschlüsselt. Kleiderordnungen wie Smart Casual oder Cocktail klingen oft veraltet, sind aber topaktuell. Ob im Büroalltag, im Feierabend oder zu den verschiedensten Festen und Anlässen, die wichtigsten Dresscodes zu kennen, gibt Sicherheit bei der Outfitwahl und Sie werden niemals wieder over- oder underdressed erscheinen. Selbstverständlich hat Carola zusätzlich Ideen für eine individuelle und persönliche Interpretationen eines jeden Dresscodes gesammelt.

2. Moderne Figurberatung entwickelt – für mehr Wow im Alltag

Jede Frau ist schön, so wie sie ist. Wir haben uns mit Carola intensiv über verschiedene Problemzonen unterhalten. Denn wir alle haben unsere Schokoladenseiten, aber auch Stellen, von denen wir glauben, dass sie nicht so vorteilhaft sind. Dann stehen unserem Selbstbewusstsein kleine Zweifel im Wege. Damit Sie sich jeden Tag wohl in Ihrer Haut und Ihrem Outfit fühlen, haben wir mit Carola einen modernen Figurberater entwickelt, mit dem ein schickes und für Sie optimales Outfit keine Frage des Zufalls mehr ist.

3. Unsere Redaktion erweitert: Neu dabei – Annette Weber

Highlights Jahresrückblick: Annette Weber im Redaktionsteam
(Foto: Annette Weber, IG @nettiweber)

Seit 2021 gehört Stilikone Annette Weber zu unserem Redaktionsteam und schreibt in ihrer exklusiven Fashion-Kolumne über die neuesten Trends und Stylingideen. Als frühere Chefredakteurin der InStyle und Bloggerin hinter ihrem Blog glam-o-meter ist sie für Frauen aller Altersklassen eine wertvolle Modeberaterin. In mehreren Interviews und Kolumnen hat sie für uns bereits die neuen Hosentrends analysiert, die angesagtesten Kleider der Saison ausgekundschaftet, die schönsten Jacken und Mäntel für den Winter entdeckt, die fünf großen Stricktrends des Jahres verraten und festliche Outfit-Ideen für feierliche Anlässe präsentiert.

4. Ihnen echte Kaschmir-Lover präsentiert: unser Team-Shooting

Highlights Jahresrückblick: Mitarbeiter-Kaschmir-Shooting1
Highlight Jahresrückblick: Mitarbeiter-Kaschmir-Shooting2

Kaschmir ist unsere größte Leidenschaft. Das erzählen wir Ihnen immer wieder. Dieses Jahr haben wir es Ihnen auch bewiesen. Zum ersten Mal standen ganz besondere Markenbotschafter vor unserer Kamera: unsere Mitarbeitenden. Ob Azubi, Einkauf, Lager oder Buchhaltung – sie haben uns in einem exklusiven Shooting verraten, was sie mit Kaschmir verbinden, welches ihr absolutes Lieblings-Kaschmirteil ist und warum sie nicht mehr ohne die Wunderwolle können. Damit haben sie sich als die größten Kaschmir-Lover geoutet. Die Bilder sind einfach umwerfend geworden. Schauen Sie doch noch mal rein. Besser lässt sich Kaschmirliebe nicht ausdrücken. Kaschmir ist eben für alle da: für Mütter und Töchter, Freundinnen und Schwestern, Paare und Singles – einfach alle, die sich gerne einkuscheln und so richtig geborgen fühlen möchten.

5. Für Sie einen Homeoffice-Guide entwickelt: Knigge und das perfekte Make-up

Highlights Jahresrückblick: Homeoffice-Knigge
(Foto: SeventyFour / iStock / GettyImagesPlus)

Wer hätte gedacht, dass das Arbeiten von zu Hause so bedeutend werden würde. In der Pandemie haben es viele von uns kennengelernt und für nicht wenige wird es wohl ein fester Bestandteil der Arbeit bleiben. Die teilweise noch provisorische Arbeitsumgebung hält allerdings einige Herausforderungen bereit. Wie kann ich mich bequem und trotzdem seriös kleiden? Wie sieht der perfekte Hintergrund im Online-Termin aus? Und wie können Meetings trotz räumlicher Distanz geordnet und persönlich ablaufen? Was kann ich tun, um im Feierabend Abstand zu gewinnen? Wie bleibe ich mit Kolleginnen und Kollegen in Kontakt? Und wie halte ich mich fit und produktiv, wenn der Arbeitsweg wegfällt? Viele wichtige Fragen, denen wir für Sie auf den Grund gegangen sind. Wir haben mit Knigge-Expertin Ursula Diehl gesprochen und mit ihr gemeinsam einen modernen Homeoffice-Knigge erstellt. Haben Sie einige ihrer Tipps umsetzen können?

6. Einzigartigen Luxus für Sie entdeckt – dank der exklusiven Kooperation mit TALBOT RUNHOF

Highlights Jahresrückblick: Exklusive TALBOT RUNHOF x PETER HAHN Kollektion
(Foto: Gitta, IG: @gittabanko)

Diese luxuriösen Kreationen sind einfach unwiderstehlich, absolut neu gedacht und einzigartig. Unser festes Ziel war es, diesen unentdeckten Modeschatz für Sie zu heben. Daher sind wir ganz besonders stolz auf die „PETER HAHN x TALBOT RUNHOF“-Kollektion, die im Juni in einer kreativen Zusammenarbeit mit dem Designerduo Johnny Talbot und Adrian Runhof entstanden ist. Normalerweise begeistert das Label TALBOT RUNHOF mit edlen Abendkleidern und schicken Cocktaildresses. Exklusiv mit PETER HAHN hat das Designer-Duo nun eine Leisure-Wear-Kollektion entworfen, die den gewohnten Glamour des Labels mit lässig moderner Alltagsmode vereint. Wir haben mit den Designern gesprochen. In unserem Interview verraten sie, was sie zu dieser außergewöhnlichen Kollektion inspiriert hat, welches ihr persönliches Lieblings-Piece ist und was wir in Zukunft von TALBOT RUNHOF erwarten dürfen. Haben Sie Ihr Lieblings-Piece schon gefunden?

Nun sind Sie an der Reihe: Was waren Ihre Highlights 2021?

Lassen Sie Ihr Jahr Revue passieren und wagen Sie einen ganz persönlichen Jahresrückblick. An welche Momente erinnern Sie sich gerne zurück? Was wollen Sie im nächsten Jahr anders machen? Es lohnt sich, ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen, um dann beschwingt und voller Optimismus ins neue Jahr zu starten.

Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch und einen guten Start 2022.

Auch interessant für Sie