Tippen und Enter drücken.

Farbberatung für den Frühlingstyp

Farbberatung für Frühlingstypen
(Grafik: PONOMARIOVA_MARIA / iStock / GettyImagesPlus)

Zum Frühlingstyp passen alle hellen, leuchtenden Farben, die auch im Frühling in der Natur zu sehen sind, sowie warme, goldene Farben, die zur Haut, zu den Haaren und zur Augenfarbe passen. Ideal sind Pastelltöne aller Art (Apricot, Lachs, Koralle, Türkis, Erbsengrün, Cremeweiss, Beige), frühlingshafte Grüntöne (z.B. Lindgrün, Apfelgrün), warme Rot- und Brauntöne (Tomatenrot, leuchtendes Orange, Goldbraun, Ocker, Camel) sowie goldene Gelbtöne. In unserer Farbberatung für den Frühlingstyp zeigen wir Ihnen Ihre persönliche Farbpalette.

Rot für Frühlingstypen

Frühlingstypen stehen vor allem warme und helle Rottöne wie Flamingo, Koralle und Melone. Auch pastellige Rottöne wie Rosé, Rhabarber, Toffee schmeicheln dem Teint von Frühlingstypen besonders gut. Wenn Sie einen Akzent setzen wollen, kombinieren Sie ein feurig rotes It-Piece mit Naturweiß.

Farbberatung: Rot für den Frühlingsgtyp
Rot für Frühlingstypen: Farbraster

Gelb für Frühlingstypen

Frühlingstypen sollten vornehmlich zu den warmen und hellen Gelbtönen greifen. Nur Typen mit diesem hellen, goldfarbenen Teint können Nuancen wie Sonnengelb, Aztekengold oder Bernstein tragen. Auch ins Bräunliche gleitende Nuancen wie Ocker, Camel oder Karamel sind äußerst schmeichelhaft und lassen die Haut von Frühlingstypen strahlen. Diese hellen und warmen Töne sind zudem sehr kombinationsfreudig und machen stets gute Laune.

Farbberatung: Gelb für den Frühlingstyp
Gelb für Frühlingstypen: Farbraster

Grün für Frühlingstypen

Helle, warme Grüntöne wie Kiwi, Limette, Maigrün und Aquamarin sind wie für den Frühlingstyp gemacht. Diese Grün-Abstufungen sind für den Frühlingstyp sehr vorteilhaft und unterstreichen sein Erscheinungsbild ideal.

Farbberatung: Grün für den Frühlingstyp
Grün für Frühlingstypen: Farbraster

Blau für Frühlingstypen

Frühlingstypen stehen vor allem wärmere und helle Blautöne wie Aquamarin, Ozeanblau und Türkis. Außerdem schmeicheln pastellige Blautöne dem Teint von Frühlingstypen besonders gut, denn diese harmonischen, sanften Farben unterstreichen die natürliche Wärme des Frühlingstyps und bringen Frische und Strahlkraft in ihren Stil. Warme Blautöne lassen sich außerdem prima untereinander und auch wunderbar mit Naturweiß und Creme kombinieren. Wenn Sie einen Akzent setzen wollen, kombinieren Sie ein Trendpiece in knalligem Cyan mit Naturweiß.

Farbberatung: Blau für den Frühlingstyp
Blau für Frühlingstypen: Farbraster

Farbraster für den Frühlingstyp

Farben für den Frühlingstyp

Sind Sie sich nicht sicher, ob der Frühlingstyp tatsächlich zu Ihnen passt? Schauen Sie doch mal beim Herbsttyp vorbei. Dieser verwandte Jahreszeiten-Typ könnte ebenfalls zu Ihnen passen. Oder machen Sie den Farbtypen-Test einfach noch einmal.

Das könnte Sie auch interessieren