Tippen und Enter drücken.

Grau kombinieren – So wird Mode in Grau zum Superstar

Mode in Grau kombinieren: So wird die unscheinbare Trendfarbe zum Superstar

Grau kennt viele Vorurteile: langweilig, trist, unscheinbar. Wir sagen: Glanzvoll, elegant, perfekt für jeden Tag! Grau ist mehr als Graue Maus und Regenwetter! Wir zeigen Ihnen, wie das geht, welches die schönsten Grau-Nuancen der Saison sind und verraten, wie Sie Grau mit anderen Farben oder monochrom mit Grau kombinieren.

Das perfekte Grau für Ihren Haut- und Haartyp:

Grau ist vielseitiger als gedacht. Und so entstehen zahlreiche warme und kühle Nuancen, die einen hohen Rot/Gelb- bzw. Blau-Anteil aufweisen. Warme Farbtypen sollten vor allem auf warme Grautöne setzen, zum Beispiel Greige, Mushroom oder Mausgrau. Kühlen Farbtypen stehen dagegen die eher kalt anmutenden Grautöne, wie Steingrau, Mittelgrau oder Anthrazit.

Welchem Farbtyp Sie entsprechen, erkennen Sie an Ihrer Haut oder den Adern Ihres Unterarms.

  • Die Haut kühler Farbtypen hat meist einen blau-pinken Hautunterton. Die Adern am Unterarm schimmern im Tageslicht blau oder violett durch die Haut. Oft haben kühle Hauttypen eher blasse Haut und helles Haar.
  • Die Haut warmer Farbtypen hat meist einen goldenen oder orangenen Unterton. Ihre Adern erscheinen im Tageslicht grünlich. Warme Farbtypen haben oft dunklere Haare und natürlich gebräunte Haut.

Monochrome Chic: Grau mit Grau kombinieren

Von wegen Graue Maus. Monochrome Looks in Grau sind ideal für stylische Fashion-Understatements. Solche Ton-in-Ton-Kombis wirken mühelos elegant und unangestrengt besonders. Vor allem zu sehr dunklen oder blonden Haaren wirkt ein Grau-Allover-Look super extravagant.

Unsere Tipps:

  • Maximal drei verschiedene Grautöne miteinander kombinieren. Sonst wirkt auch ein unifarbener Look schnell unruhig.
  • Vermischen Sie warme und kalte Grautöne nicht.
  • Ist Ihnen Grau allein zu langweilig, kombinieren Sie zusätzlich ein bis zwei Pieces mit Mustern oder Prints.
Mode in Grau kombinieren: Monochrome-Chic Look 1
Top von UTA RAASCH, Art.-Nr. 946970,
Jäckchen von UTA RAASCH, Art.-Nr. 947062,
Rock von UTA RAASCH, Art.-Nr. 984666.
Mode in Grau kombinieren: Monochrome-Chic Look 2
Pollunder von DAY.LIKE, Art.-Nr. 950238,
Hemdbluse von PETER HAHN, Art.-Nr. 740415,
Hose von UTA RAASCH, Art.-Nr. 622993.

Colour-Blocking: Verschiedene Farben mit Grau kombinieren

Grau ist wie seine Schöpfer – die Alltime-Classics Schwarz und Weiß – eine eher neutrale Farbe. Vermutlich hat ihm diese Neutralität das eher unscheinbare Image eingebracht – völlig zu unrecht. Denn ja, Grau ist so dezent, dass es mit allen Farben harmoniert aber zugleich auch so elegant, dass es jedem Outfit einen glanzvollen Unterton verleiht. Genau dieses Talent macht Grau zu einem begehrten Kombi-Partner.

Grundsätzlich passt Grau zu ALLEN Farben, darum haben wir hier für Sie eine kleine Auswahl an der schönsten, möglichen Farbmixe zusammengestellt.

Unsere Tipps:

  • Starke Kontraste sind echte Eyecatcher. Wenn Sie auffallen wollen oder einen tristen Tag mit Gute-Laune-Farben aufmuntern möchten, dann sind kontrastreiche Power-Outfits genau das Richtige für Sie.
  • Zurückhaltend und elegant wird Ihr Look mit zarten Kontrasten, die Sie mit gedeckten und hellen Farben erreichen können. Sie verleihen Ihrem ruhigen, harmonischen Outfit die nötige Kontur.

Steingrau

Steingrau bildet eine elegante und freundliche Basis für jedes Outfit und passt damit zu quasi allen Farben. Eine elegante und doch ungewöhnliche Kombi ist der Mix mit hellen Brauntönen oder cremigen Nuancen. Für ausdrucksstarke Outfits eignen sich die farbenfroheren Nuancen.

Elegante Outfits

Mode in Grau kombinieren: Farbraster für Steingrau

Ausdrucksstarke Looks

Mode in Grau kombinieren: Look mit Steingrau
Top von TALBOT RUNHOF x PETER HAHN, Art.-Nr. 741322,
Strickjacke von TALBOT RUNHOF x PETER HAHN, Art.-Nr. 952633,
Hose von TALBOT RUNHOF x PETER HAHN, Art.-Nr. 647636.
(Foto: Gitta, IG: @gittabanko)

Mittelgrau

Mittelgrau ist immer eine gute Wahl und eine tolle Grundlage für jeden Stil, ob sportlich lässig, casual chic oder stilvoll elegant. Eine spannende Kombi entsteht mit Gelb, Rosa oder kräftigen Brauntönen. Elegant wird’s wie immer mit neutralen Partnern oder soften Pastelltönen.

Elegante Outfits

Mode in Grau kombinieren: Farbraster für Mittelgrau

Ausdrucksstarke Looks

Mode in Grau kombinieren: Look mit Mittelgrau
Sweatshirt von MARGITTES, Art.-Nr. 954651,
Plissée-Rock von MARGITTES, Art.-Nr. 987362.

Anthrazit

Wie Schwarz passt auch Anthrazit zu jeder erdenklichen anderen Farben. Ein düsterer oder eleganter Look entsteht durch die Kombi mit anderen dunklen Nuancen, Kontrastreiche Outfits gelingen mit hellen Tönen. Besonders raffiniert: Die Kombi mit dunklen, aber farbenfrohen Partner, zum Beispiel dunkles Lila.

Elegante Outfits

Mode in Grau kombinieren: Farbraster für Anthrazit

Ausdrucksstarke Looks

Mode in Grau kombinieren: Look mit Anthrazit
Steppweste von MARGITTES, Art.-Nr. 954639,
Sweatshirt von MARGITTES, Art.-Nr. 954647,
Plissée-Rock von MARGITTES, Art.-Nr. 987354.

Graubeige

Freundlich und warm beweist angesagtes Greige, dass auch Grau und Braun wunderbar miteinander harmonieren können. Beide Neutrals im Mix machen schon ein sehr elegantes Outfit. Gemischt mit Creme oder Weiß wird es besonders edel, mit dunklem Blau, satten Rot- und natürlichen Grün-Nuancen wird’s aufregend.

Elegante Outfits

Mode in Grau kombinieren: Farbraster für Graubeige

Ausdrucksstarke Looks

Mode in Grau kombinieren: Look mit Graubeige
Jacke von MARC CAIN, Art.-Nr. 156078,
Pullover von MARC CAIN, Art.-Nr. 957936,
Hose von MARC CAIN, Art.-Nr. 650104.

Mushroom

Mushroom passt natürlich zu allem. Besonders schön finden wir die Kombi mit hellen, freundlichen Nuancen wie warme Pastelltöne und natürliche Partner wie Blattgrün oder Kale. Knallig wird’s mit sattem Rot oder kräftigem Orange.

Elegante Outfits

Mode in Grau kombinieren: Farbraster für Mushroom

Ausdrucksstarke Looks

Mode in Grau kombinieren: Look mit Mushroom
Lederjacke von MYBC, Art.-Nr. 127720,
Shirt von MYBC, Art.-Nr. 947325,
Jogg-Pants von MYBC, Art.-Nr. 623363.

Mausgrau

Auch mit neutralen Farben. Elegant wird’s mit Naturtönen wie Khaki, dunklem Gelb. Spannend wird’s mit knalligen Farben, zum Beispiel Rot, Flieder oder sattes Grün. Für ausdrucksstarke Outfits außerdem immer eine Option: Musterprints und grafische Drucke bringen noch etwas mehr Abwechslung in ihr Grau-Outfit.

Elegante Outfits

Mode in Grau kombinieren: Farbraster für Mausgrau

Ausdrucksstarke Looks

Mode in Grau kombinieren: Look mit Mausgrau
Sweatshirt von MARGITTES, Art.-Nr. 954669,
Plissée-Rock von MARGITTES, Art.-Nr. 987362.

Alle Tipps in Kürze

  • Kühle Graunuancen stehen kühlen Farbtypen, warme Grautöne sind perfekt für warme Farbtypen. So erkennen Sie, welcher Farbtyp Sie sind.
  • Mischen Sie bei monochromen Outfits möglichst nur warme mit warmen und kühle mit kühlen Grautönen.
  • Kombinieren Sie bei monochromen Grau-Outfits maximal drei verschiedene Grautöne miteinander.
  • Elegante Outfits gelingen Ihnen mit zarten Kontrasten durch helle, zurückhaltende Kombinationsfarben
  • Ausdrucksstarke Outfits entstehen durch starke Kontraste, den Mix mit Komplementärfarben und satten, knalligen Nuancen
  • Für mehr Aufregung können Sie Pieces mit Mustern oder Prints in Ihren Graumix integrieren.

Grau Maus? War gestern!

Haben Sie keine Angst, in grauer Kleidung unterzugehen. Grau ist so vielfältig und kombinationsfreudig, dass Sie mit unseren Tipps mühelos stilvolle Outfits – vom dezenten Fashion-Understatement bis hin zum modischen Hingucker – kreieren können. Lassen Sie sich vom Allround-Talent Grau verzaubern.

Das könnte Sie auch interessieren