Tippen und Enter drücken.

Grün kombinieren – die schönsten Farbkombinationen für grüne Mode

Grün kombinieren

Natürlichkeit und Eleganz, unglaubliche Frische und sanfte Nuancen – das sind die Grüntöne der Saison. Die Farbe Grün verleiht jedem Look modische Kraft und Ruhe zugleich. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Farben die verschiedensten Grün-Nuancen am besten harmonieren, wie Sie Grün mit Grün kombinieren können und die idealen Grüntöne für Ihren Haut- und Haartyp finden.

Das perfekte Grün für Ihren Haut- und Haartyp

Die Farbe Grün entsteht, wenn Blau und Gelb gemischt werden. Je nachdem, ob Blau oder Gelb überwiegt, entsteht ein kühles oder warmes Grün. Kühle Farbnuancen wie Mint, Jade oder Tannengrün stehen besonders kühlen Haut- und Haartypen. Warme Grüntöne wie Limette, Blattgrün oder Olive schmeicheln den warmen Farbtypen.

Welchem Farbtyp Sie entsprechen, erkennen Sie an Ihrer Haut oder den Adern Ihres Unterarms.

  • Die Haut kühler Farbtypen hat meist einen blau-pinken Hautunterton. Die Adern am Unterarm schimmern im Tageslicht blau oder violett durch die Haut. Oft haben kühle Hauttypen eher blasse Haut und helles Haar.
  • Die Haut warmer Farbtypen hat meist einen goldenen oder orangenen Unterton. Ihre Adern erscheinen im Tageslicht grünlich. Warme Farbtypen haben oft dunklere Haare und natürlich gebräunte Haut.

Eine ausführliche Beratung mit Farbtypen-Test finden Sie übrigens in unserem Farbberater nach dem Jahreszeitenmodell.

Monochrome Chic: Grün mit Grün kombinieren

Wie viele natürliche Farben hat auch Grün eine beruhigende Wirkung. Grüne Ton-in-Ton-Looks sind darum besonders raffiniert: Sie wirken nie zu aufgeregt, aber auch niemals langweilig. Probieren Sie doch mal eine All-Green-Kombi. Spannend wirds, wenn unterschiedliche Grüntöne, zum Beispiel helles und dunkles Grün kombiniert werden.

Grün kombinieren: monochrome look
Pullover von ST. EMILE, Art.-Nr. 804865,
Rock von ST. EMILE, Art.-Nr. 980171.
Grün kombinieren: Monochrome look
Blazer von ST. EMILE, Art.-Nr. 102245,
Hose von RAFFAELLO ROSSI, Art.-Nr. 602475,
Mantel von MARCEL OSTERTAG, Art.-Nr. 102325.

Unsere Tipps

  • Kombinieren Sie maximal drei verschiedene Grünnuancen miteinander, sonst wirkt auch ein unifarbener Look schnell unruhig.
  • Vermischen Sie warme und kalte Grüntöne nicht.

Colour-Blocking: Verschiedene Farben mit Grün kombinieren

Wenn es ans Mixen mit anderen Farben geht, verlässt uns bei Grün ganz schnell der Mut. Dabei ist Grün ganz einfach zu kombinieren und macht sich auf jedem Kleidungsstück gut: Ob grüne Hosen, khakifarbene Röcke oder Pullover in Oliv, sogar grüne Schuhe sind ein stilechter Hingucker. Unsere Farbraster zeigen Ihnen einige Grün-Kombinationen, an denen Sie sich ganz einfach orientieren können. Bestimmt ist auch der ein oder andere Mix dabei, an den Sie sich nie getraut hätten. Lassen Sie sich überraschen.

Unsere Tipps

  • Starke Kontraste sind echte Eyecatcher. Wenn Sie auffallen wollen oder einen tristen Tag mit Gute-Laune-Farben aufmuntern möchten, dann sind kontrastreiche Power-Outfits genau das Richtige für Sie.
  • Zurückhaltend und elegant wird Ihr Look mit zarten Kontrasten, die Sie mit gedeckten und hellen Farben erreichen können. Sie verleihen Ihrem ruhigen, harmonischen Outfit die nötige Kontur.
  • Ist Ihnen ein Mix mal doch zu viel, ergänzen Sie Ihr Outfit durch neutrale Flächen in Weiß, Schwarz oder Grau. Denn diese Neutrals bringen Ruhe in Ihren Look und lassen zwei ausdrucksstarke Farben besser miteinander harmonieren.

Kiwi & Limette

Elegante Outfits

Grün kombinieren - Raster für Limettengrün

Ausdrucksstarke Looks

Grün kombinieren: Look mit Limette
Bluse von HERZENS’S ANGELEGENHEIT, Art.-Nr. 702249.

Freches Früchtchen zum Vernaschen. Diese strahlenden Grüntöne sind wie gemacht für die Kombi mit knalligen Komplementärtönen. Mixen Sie strahlendes Kiwi und leuchtendes Limette mit sanften Neutrals für ein schlichteres Grün-Outfit.

Maigrün & Blattgrün

Elegante Outfits

Grün kombinieren - Raster für Maigrün

Ausdrucksstarke Looks

Grün kombinieren: Look mit Maigrün
Shirt von ST. EMILE, Art.-Nr. 804671,
Blazer von ST. EMILE, Art.-Nr. 102245,
Jeans von ST. EMILE, Art.-Nr. 600743.

Saftige Blätter und herrliches Maiwetter. So kommen Frühlingsgefühle modisch an die Frau – völlig unabhängig von der Jahreszeit. Maigrün, auch Grasgrün genannt, und Blattgrün harmonieren besonders mit den Farben, die wir auch in der Natur häufig in ihrer Nähe antreffen. Verschiedene Brauntöne erinnern uns an den Wald im Frühling. Rote und pinke Nuancen an die ersten Beeren der Saison. Und strahlende Farben lassen uns an blühende Wiesen denken. So sieht Gute-Laune-Mode aus.

Kale & Olive

Elegante Outfits

Grün kombinieren - Raster für Olivegrün

Ausdrucksstarke Looks

Grün kombinieren: Look mit Olive
Pullover von DAY.LIKE, Art.-Nr. 804519,
Jeans von DAY.LIKE, Art.-Nr. 600722,
Mütze von DAY.LIKE, Art.-Nr. 306169.

Kale und Olive sind sehr edle und elegante Grüntöne, die zudem auch unserer Figur schmeicheln. Die Kombination mit sanften wie auch mit kontrastreichen Farben macht Appetit auf mehr und enthüllt die außergewöhnliche Schönheit dieser beiden Farben. Im Kleiderschrank einer stilvollen Frau dürfen Kale und Olive auf keinen Fall fehlen.

Mint & Lichtgrün

Elegante Outfits

Grün kombinieren - Raster für Mintgrün

Ausdrucksstarke Looks

Grün kombinieren: Look mit Minze
Pullover von PETER HAHN CASHMERE, Art.-Nr. 803464,
Schal von PETER HAHN, Art.-Nr. 387936.

Leichte Minze und zartes Lichtgrün. Mit Pastellfarben kombiniert verschmelzen Mint und Lichtgrün zu unwiderstehlich leichten und zugleich aufregenden Styles. Elegant und zurückhaltend wird Mint mit soften Neutrals wie beispielsweise mit Creme oder Schokolade. Zum Anbeißen lecker.

Salbei & Jade

Elegante Outfits

Grün kombinieren - Raster für Jadegrün

Ausdrucksstarke Looks

Grün kombinieren: Look mit Jade
Pullover von MYBC, Art.-Nr. 804582.

Grüner Jade sagt man nach, dass sie eine verschönernde Wirkung auf unsere Haut hat und heilende Kräfte besitzt. Diese Wirkung können wir zumindest in der Mode bestätigen. Jade wirkt edel mit neutralen Tönen und sehr extravagant im Mix mit kräftigen Farben. Für beide Fälle gilt: Mit Salbei und Jade liegen Sie immer richtig.

Flaschengrün & Tannengrün

Elegante Outfits

Grün kombinieren - Raster für Tannengrün

Ausdrucksstarke Looks

Grün kombinieren: Look mit Tannengrün
Strickjacke von OUI, Art.-Nr. 804471,
Blusen-Shirt von OUI, Art.-Nr. 804472.

Wie die Tanne ist, so ist auch ihr spezielles Grün: ein echter Evergreen. Vor allem Ton-in-Ton wirkt dunkles Tannengrün herrschaftlich und seriös, es kann aber auch mal soft und verspielt daherkommen. Edle Looks, die sich auch für festliche Anlässe eignen, gelingen besonders gut mit Rot, Orange und anderen knalligen Farben. Edel und alltagstauglicher wird es mit softem Grau, Braun, Metallic oder verwandten Grünnuancen.

Alle Tipps in Kürze

  • Kühle Grüntöne stehen kühlen Farbtypen, warme Grüntöne sind perfekt für warme Farbtypen. So erkennen Sie, welcher Farbtyp Sie sind.
  • Mischen Sie bei monochromen Outfits möglichst nur warmes mit warmem Grün und kühles mit kühlem Grün.
  • Kombinieren Sie bei monochromen Grün-Outfits maximal drei verschiedene Grün-Nuancen miteinander.
  • Elegante Outfits gelingen Ihnen mit zarten Kontrasten durch helle, zurückhaltende Kombinationsfarben.
  • Ausdrucksstarke Outfits entstehen durch starke Kontraste, den Mix mit Komplementärfarben und satte, knallige Nuancen.
  • Für dezente Hingucker ergänzen Sie Pieces mit Mustern oder Prints.
  • Für die richtige Balance können Sie stets neutrale Farben wie Beige, Weiß oder Schwarz in Ihren Farbmix integrieren.

Grün, grün, grün sind alle unsere Kleider …

Nein, nicht alle, aber doch sehr viele. Unsere große Auswahl an Shirts, Blusen und Kleidern in der Trendfarbe Grün in unserem Online-Shop wird Sie begeistern. Entdecken Sie jetzt die Magie dieser wunderschönen Farben und wagen Sie sich an außergewöhnliche Grün-Kombinationen. Vielleicht kreieren Sie schon bald ein neues Lieblingsoutfit.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.