Tippen und Enter drücken.

Startseite » Fashion » Trends » Kleider, die schlank machen – die besten Styling-Tipps

Kleider, die schlank machen – die besten Styling-Tipps

Kleider, die uns schlank machen, eine schöne Silhouette zaubern und ein paar Rundungen wegschummeln – das ist für Damen, die um die Körpermitte herum gerne etwas schlanker wären ein spannendes Thema. Wir haben für Sie ein paar Tipps und kleine Tricks zusammengestellt, wie das ganz leicht gelingen kann.

Und welche Dame kennt das nicht: Es gibt da immer die ein oder andere Stelle am Bauch oder an den Beinen, die man lieber etwas kaschieren möchte. Zum Glück haben wir für jeden Figurtyp das richtige Schlank-mach-Kleid. Ganz gleich ob Sie weniger Kurven, weniger Bauch oder eine schlankere Taille wollen: Der Clou ist, das Kleid mit dem richtigen Schnitt zu finden.

Eine Balance der Proportionen ermöglicht es, das Ungewünschte zu kaschieren und gleichzeitig die Schönheiten Ihres Figurtyps positiv hervorzuheben. Aber welche Typen von Kleidern, die schlank machen, gibt es eigentlich?

Inhaltsverzeichnis

A-Linien Kleider – Erste Wahl für Damen

Ganz zeitlos ist das A-Linien-Kleid, das schon seit den 50er Jahren für eine schlanke Figur sorgt. Es liegt nur am Oberkörper eng an und wird ab der Taille breiter. Das Kleid umschmeichelt die weibliche Figur und gehört zu den Klassikern. Dieses Kleid eignet sich perfekt für Damen mit etwas kräftigeren Beinen aber dafür schönen Schultern und schmalem Oberkörper. So lenkt es die ganze Aufmerksamkeit weg von den Problemzonen unterhalb der Taille und schafft so einen schlanken Gesamteindruck. Unser A-Linien Kleid ist mit langen Ärmeln und Rollkragen perfekt für die kälteren Herbsttage.

Kleider in A-Linie – Erste Wahl für Damen
Strickkleid von INCLUDE, Art.-Nr. 102338

Wickelkleider für eine schlanke Taille

Ein weiteres  Modell ist das Wickelkleid, ein echter Geheimtipp unter den kaschierenden Kleidern. Wir finden, Sie sollten mindestens eins in Ihrer Garderobe haben, denn diese Damenkleider sind immer ein modischer Hingucker. Ein Wickelkleid schmeichelt zum einen der Taille, zum anderen unterstreicht der V-Ausschnitt das Dekolletee. Die in der Regel mittellangen Ärmel umspielen die Schulter. Das etwas weitere Unterteil kaschiert kräftigere Beine. Ein echter Allrounder, wenn es darum geht, uns schlank und schön aussehen zu lassen.

Wickelkleider für eine schlanke Taille
Jersey-Kleid von BASLER, Art.-Nr. 127472

Hemdblusenkleider – Das Bäuchlein wegschummeln

Unzufrieden mit Ihrem Bauch? Dann sind Hemdblusenkleider für einen schlanken Eindruck eine gute Wahl. Sie sind perfekt durch ihren geraden Schnitt, der nicht einengt und einen kleinen Bauch wunderbar wegzaubert. Zudem streckt der Schnitt mithilfe der Knopfleiste optisch den Körper und gibt ihm eine schlanke und schmalere Silhouette. Das perfekte Beispiel hierfür ist ein Hemdblusenkleid in dunklen Farben, die zusätzlich ein paar Kilos weg zaubern. Bei unserem Modell ist sogar noch ein Gürtel dabei, der die Taille optisch hervorhebt.

Hemdblusenkleider – Das Bäuchlein wegschummeln
Hemdblusen-Kleid von EMILIA LAY, Art.-Nr. 103606

Etuikleider – Frauen haben Kurven

Etuikleider eignen sich wunderbar für Frauen mit schönem Busen und kurviger Figur. Diese Kleider unterstützen die Körperkonturen und formen eine natürliche Sanduhr-Figur – für viele das beliebte Ideal weiblicher Silhouette. Ein Etuikleid passt sehr gut bei besonderen Anlässen, eignet sich aber auch für Alltag und Büro.

Etuikleider – Frauen haben Kurven
Jersey-Kleid von UTA RAASCH, Art.-Nr. 114975

Das richtige Kleid kann einen großen Unterschied machen, kleine Problemzonen kaschieren, ein paar Pfunde wegschummeln und so für einen großartigen Auftritt sorgen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? – Schauen Sie gerne im Online-Shop vorbei, um weitere Figur-Schmeichler zu finden.