Seidenblusen

Kategorien
Filtern
Sortierung nach:
Beliebteste
1 von 1

Seite

Seite 1 von 1

Wir suchen gerade passende Highlights für Sie
1 von 1

Seite

Seite 1 von 1

Feine Seidenblusen für viele Gelegenheiten

Schöne Seidenblusen sind perfekt für festliche Einladungen geeignet, sie bewähren sich aber auch im Berufsalltag oder bei freizeitlichen Unternehmungen. Mit ihren ausdrucksstarken Designs unterstreichen sie den modischen Geschmack ihrer Trägerin. Bei den Damenblusen aus Seide spielt außerdem das Tragegefühl eine Rolle. Der Stoff fühlt sich sehr angenehm und geschmeidig auf der Haut an. Das Naturmaterial Seide sorgt im Sommer für eine leichte Kühlung, doch im Winter zeigt sich ein dezent wärmender Effekt. Diese ausbalancierte Anpassungsfähigkeit macht die Seidenblusen zu ganzjährigen Lieblingsstücken. Damit eignen sie sich unter anderem für Geschäftsfrauen, die viel unterwegs sind und auf dem Weg vom Büro nach draußen oder auf Dienstreisen mehrere Temperaturwechsel mitmachen.

Beliebte Extras der Seidenblusen

Der typische Schnitt für die Damenbluse orientiert sich am Herrenhemd. Darum spricht man auch von der Hemdbluse, die jedoch häufig eine feminine Taillierung hat. Bei den Businessblusen aus Seide sind vor allem die Farben Weiß und Hellblau gefragt. Sie haben die typische durchgehende Knopfleiste und passen wunderbar zum Kostüm oder zur schlichten Hose. Beliebte Extras zusätzlich zu den aufgesetzten Brusttaschen sind:

  • Zierknöpfe aus Perlmutt
  • Volants am Saum und an den Ärmeln
  • Schleifen
  • Raffungen

Wenn die Seidenbluse selbst mit großzügigen Verzierungen ausgestattet ist, sollte die Trägerin bei der Wahl ihrer Accessoires etwas zurückhaltend sein. Ansonsten kann das Outfit etwas überladen wirken.

Seidenblusen von klassisch bis ausgefallen

Der Klassiker bei den femininen Seidenblusen ist das Oberteil im schimmernden Weiß. Eine solche Bluse lässt sich besonders vielseitig kombinieren. Bei den festlichen Blusen für einen besonderen Abend sind die Farben oft etwas kräftiger: Ein intensives Dunkelrot, ein leuchtendes Türkisblau oder ein strahlendes Gelb ziehen die Blicke auf sich. Für Partys kommen die seidigen Blusen mit aufregenden Musterprints infrage. Das kann ein Animalprint sein oder ein Mustermix im Patchworkstil. Auch Karos, Streifen und Punkte sind beliebt. Alloverdrucke mit Tieren, Herzchen oder Brillen sind ebenfalls sehr gefragt.Neben den Blusen mit klassischem Kragen und Knopfleiste gibt es Modelle mit tiefem oder gemäßigtem V-Ausschnitt, mit Wasserfallkragen oder Rundhalsausschnitt. Ein Retro-Look oder großflächige Blumenprints sorgen für einen unverwechselbaren Stil. Ob es ins Theater geht, in die City oder zu einer Einladung, eine solche Seidenbluse zieht garantiert die Blicke auf sich.

Raffinierte Longblusen aus Seide

Viele Damen bevorzugen Longblusen, bei denen die Seide ihr ganzes Talent zeigen kann. Der Stoff umhüllt fließend den Körper und hat somit eine kaschierende Wirkung. Gleichzeitig wirkt eine lang geschnittene Bluse sehr feminin, vor allem, wenn sie mit raffinierten Extras ausgestattet ist und genau auf die weitere Kleidung abgestimmt wird. Die Balance zwischen Lässigkeit und eleganter Weiblichkeit wird von den Long-Seidenblusen spielend gehalten, wenn sie zur schmalen Hose kombiniert wird. Besonders die Tuniken aus Seide gehören bei diesem Look zu den Favoriten. Eine Tunika ist fast immer etwas länger geschnitten und umspielt mit ihrer ausgestellten Form auf lockere Weise den Körper. Das schmeichelt der Figur, ohne sie zu sehr zu verstecken.

Sommerliche Blusen aus Seide

Für die Sommerzeit sind die kurzärmeligen Seidenblusen der Renner. Sie wirken adrett aber nicht zugeknöpft. Häufig haben sie Abnäher, die die weibliche Figur betonen sollen. Doch auch gerade geschnittene Sommerblusen mit kurzen Ärmeln erweisen sich als beliebte Kleidungsstücke bei der Arbeit und in der Freizeit. In typischen Sommerfarben wie Pastellgrün oder Rosa passen diese Blusen prima zu weißen Hosen, Jeansröcken und Shorts.Neben den kurz- und langärmeligen Seidenblusen gibt es auch die Modelle mit 3/4-Arm. Diese sind häufig etwas weiter geschnitten und orientieren sich damit am Tunika-Schnitt. Auch der Ausschnitt sieht hier oft anders aus und hat beispielsweise eine Raffung oder nur eine kurze Knopfleiste oder den trendigen Henley-Kragen.Bei den luftigeren Sommerblusen setzen die Hersteller teilweise auf einen traditionellen Stil. Dieser zeigt sich in dezenten Spitzeneinsätzen oder in Biesen. Damit wird der weibliche Stil der Seidenblusen noch akzentuiert.

So werden Seidenblusen richtig gepflegt

Reine Seide von hoher Qualität sollte behutsam behandelt werden. Das feine Material ist zwar erstaunlich strapazierfähig und haltbar, doch gewisse Regeln sollten beim Waschen und bei der anschließenden Behandlung eingehalten werden. Sonst besteht das Risiko, dass die neue Seidenbluse bald verblasst oder dünne Stellen bekommt.In der Pflegeanweisung steht alles Wichtige, was man bei der Wäsche beachten muss. Üblicherweise wird die Handwäsche empfohlen, doch viele Waschmaschinen haben inzwischen ein Handwaschprogramm, sodass man diese Empfehlung nicht ganz so streng sehen muss. Wenn es sich um eine sehr edle Seidenqualität handelt, sollte jedoch vorsichtshalber tatsächlich die manuelle Wäsche stattfinden.Bei der Handwäsche und auch beim späteren Bügeln ist es sinnvoll, die Bluse auf links zu wenden. Direkt nach der Wäsche darf sie nicht ausgewrungen werden: Besser ist es, sie nass aufzuhängen und abtropfen zu lassen. Das Trocknen in der Sonne kann die Farbe eventuell ausbleichen. Wenn die Seidenbluse noch etwas feucht ist, lässt sie sich am besten bügeln. Dabei darf das Bügeleisen natürlich nicht zu heiß sein.

Die Farbenvielfalt bei den Seidenblusen bietet viel Spielraum beim Kombinieren

Der feine Glanz der Seidenblusen sorgt für einen attraktiven Auftritt, auch wenn die Dame eine legere Jeans oder Lederhosen und Boots dazu trägt. Das gilt für alle Farben, ob es sich um einen dezenten Nude-Ton handelt oder um ein kräftiges Blau, um strahlendes und glänzendes Reinweiß oder um ein verführerisches Schwarz.Sehr gerne trägt die Dame zum festlichen Look einen glänzenden Satinrock oder eine schwarze Hose zur aufregenden Seidenbluse. Mit Pumps oder Peeptoes dazu wird das Outfit perfektioniert. Abhängig von der Form des Ausschnitts darf ein wenig Spitze hervorblitzen, die natürlich farblich passen muss. Die opulenten Schluppenblusen aus Seide werden gerne zum Bleistiftrock getragen: Hier liegt der Fokus auf dem aufregenden Oberteil. Wenn es sich um eine einfarbige Bluse handelt, so kann sie auch mit einer gemusterten Hose oder einem bunten Rock kombiniert werden.Besonders edel wirken Seidenblusen in Edelmetall-Optik: Gold, Bronze und Silber schillern im Licht und werten das Outfit auf. Allerdings gilt es hier, etwas vorsichtig zu sein, damit der gesamte Look nicht zu aufdringlich wirkt. Auch Verzierungen wie Perlen am Ausschnitt oder Pailletten im Frontbereich der Blusen können für spezielle Akzente sorgen.

Kauf auf Rechnung
Bequem und sicher
ruecksendung
Rücksendung
Einfach und kostenlos
telefon
Gratis 24-H Bestellservice
0800 7 444 555
Individuelle Modeberatung
(täglich 7 - 22:30 Uhr)
gratislieferung
Gratis Lieferung in Filiale
Online bestellen und gratis abholen
PETER HAHN Kundenservice
0800 – 7 444 555

Kostenloser 24-Std. Bestellservice


Unsere persönliche Mode-Beratung steht Ihnen täglich von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.

Oder per E-Mail unter
service@peterhahn.de