Wie verbindet man die Liebe zur Mode mit der Faszination für den E-Commerce? Sandra hat für sich die perfekte Verbindung gefunden

Die gelernte Modedesignerin und ausgebildete Web-Designerin hat 2006 bei Peter Hahn als Referentin E-Commerce ihren Traumjob gefunden. Hier kann sie ihre beiden beruflichen Leidenschaften ausleben. Sandra interessieren neben den aktuellen Trend-Themen vor allem auch die Qualitätsstandards und Produktionsbedingungen.

Der E-Commerce ist – wie die Mode auch – ein Gebiet, das sich fast täglich wandelt. Da gehört es zu den Pflichten, sich immer wieder auf den neusten Stand der Technik zu bringen und sich über die Trends der Branche zu informieren. Das kommt der gebürtigen Stuttgarterin sehr entgegen. Denn Stillstand wäre für sie ein Graus.

Das macht Sandra am liebsten

Die Recherche und die redaktionelle Aufarbeitung von Mode-Trends und Themen mag Sandra besonders gern. Und bei allem, was sie tut, steht die Kundin im Mittelpunkt. Sie mag die tägliche Herausforderung, den Kunden am Laptop, Tablet oder Smartphone immer wieder aufs Neue ein angenehmes und inspirierendes Einkaufserlebnis zu bieten.

Sandras Stil? Schlicht und sehr hochwertig

Am liebsten trägt Sandra gedeckte Farben. Und auf die Qualität legt sie besonders großen Wert. In ihrem Schrank hängen vor allem schlichte, zeitlose Kleidungsstücke. Zwischendurch kombiniert sie ihre Klassiker mit gemusterten Trend-Artikeln. Bei Blusen bricht sie auch einmal aus, die dürfen gerne geschmückt oder verziert sein, zum Beispiel mit Rüschen oder Spitze. Aktuell trägt Sandra gerne Mode von Marc O‘ Polo. Die Strickteile findet sie einfach einzigartig.

Ihr absolutes Lieblingsstück ist übrigens ein beiger Poncho mit Fransen, den sie vor Jahren in London gekauft hat. Umso mehr freut sie sich darüber, dass Ponchos gerade ein Revival erleben und zum Must-have im Herbst/Winter avanciert sind. Eine gute Gelegenheit, ihre Garderobe um weitere Ponchos zu ergänzen. Denn sie sind nicht nur unheimlich praktisch und bequem, sondern sehen einfach chic aus.

Bei Taschen wird sie schwach

Ihre Taschensammlung lässt manche Frau vor Neid erblassen. Ihre liebsten Stücke hat Sandra im Ausland auf ihren Reisen erstanden. In ganz unterschiedlichen Farben und Formen. Zu ihren Lieblingen gehören eine Tasche aus Yak-Wolle aus Tibet, eine peruanische Alpaka-Tasche und eine Ledertasche aus Marokko.

Wenn nicht Deutschland, dann Spaniens Sonne

Sandra lebt sehr gerne in Deutschland. Wenn sie könnte, würde sie allerdings noch mehr Zeit im sonnigen Süden verbringen. Am liebsten in Spanien. Denn Spanisch ist für Sandra die Sprache des Herzens. Und schon alleine der Klang der Sprache, löst in ihr ein heimisches Gefühl aus. Und natürlich liebt sie das leckere Essen rund um den Mittelmeerraum.

Sandra bereist gerne die Welt

Fremde Länder und Kulturen faszinieren Sandra sehr, deshalb nutzt sie ihren Urlaub wenn möglich, um zu reisen. Es gibt so gut wie kein Land, das sie abschrecken würde. Sandra ist begeisterte Bergwanderin und unternimmt im In- und Ausland gerne Trekkingreisen. Bei keiner anderen sportlichen Aktivität erlebt man die Natur so nah und so intensiv. Die verbleibende Zeit verbringt sie mit Freunden und Familie. Außerdem bekommt sie beim Joggen gerne den Kopf frei und „füllt“ ihn beim Lesen gerne wieder mit neuen Geschichten auf.