Von Bikini bis Tankini: So finden Sie den perfekten Badeanzug

Sommer, Sonne, Meer – was gibt es Schöneres? Die warme Jahreszeit ist nicht mehr fern und vielleicht planen Sie ja schon Ihren Strandurlaub. Da darf das passende Outfit für Strand, Pool oder Spa nicht fehlen. Doch was passt zu welcher Figur am besten? Es gibt Bikinis mit und ohne Bügel, Tankinis, Einteiler mit und ohne Cups, rückenfreie Bademode, um schön braun zu werden, oder Badeanzüge für Damen, die sehr aktiv sind und viel Wassersport betreiben. Die Auswahl an Bademoden ist wahrlich überwältigend – das ist eigentlich doch ganz schön. Mit unserem Ratgeber finden Sie garantiert den Badeanzug, der perfekt zu Ihnen passt.

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Badeanzug, Bikini und Tankini
  2. Der perfekte Badeanzug für jede Figur
  3. Auf zum Bademoden-Shopping!
  4. Die perfekte Passform
  5. Ein schöner Rücken kann auch entzücken
  6. Die inneren Werte zählen
  7. Badeanzug, Bikini und Tankini richtig waschen
  8. Reise des Bikinis

 

Badeanzug, Bikini und Tankini

Der klassische Einteiler ist der Badeanzug. Bikinis bestehen aus zwei Teilen, ebenso wie die Tankinis, deren Oberteile länger geschnitten sind und somit zu großen Teilen bedeckt. Perfekt für alle Damen, die nicht so viel Haut zeigen wollen. Ein Muss ist ein farblich passendes Accessoire zum Drüberziehen. Das kann ein Pareo-Tuch sein, ein luftiges Sommerkleid oder eine weite Tunika. So sind Sie beim Gang zur Strandbar oder in der Hotellobby perfekt gestylt.

Unsere Bademode besteht meistens aus hochwertigen synthetischen Mischungen aus Polyamid und Elastan. Das Material trocknet schnell und ist atmungsaktiv. Zudem achten wir bei unseren Lieferanten auf eine hohe Chlor-Resistenz, einen starken UV-Schutz und hohe Formstabilität. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Vielfalt an Badeanzügen, Bikinis und Tankinis mit dazu passenden Strandaccessoires. Sie nehmen im Koffer nicht viel Platz weg und ermöglichen Ihnen einen perfekten Auftritt.

 

Der perfekte Badeanzug für jede Figur

Mit dem richtigen Styling kann jede Frau am Strand eine gute Figur machen. Das ist gar nicht so schwer, denn die Vielfalt der Bademodendesigns bietet für jede das Richtige.

Wenn Sie kleinere Problemzonen kaschieren möchten, sollten Sie beim Kauf auf drapierende Raffungen, Rüschen und senkrechte Nähte setzen. Diese Elemente machen eine gute Figur, wie beispielsweise bei diesem Badeanzug von ANITA COMFORT. Dieser elegante Schlankmacher aus hochwertiger Mikrofaser setzt mit seiner raffinierten Schnittführung und dem gerafften Einsatz im Vorderteil Ihre weiblichen Rundungen gekonnt in Szene.

Badeanzug von ANITA, Art.-Nr. 263947

  • Möchten Sie Ihre Oberweite etwas in den Vordergrund rücken, achten Sie auf einen schönen Ausschnitt und Verzierungen wie Rüschen, Fältchen und auffällige Muster im Brustbereich. Das vergrößert optisch die Oberweite.

 

  • Bei einer großen Oberweite sind breite, bestenfalls gepolsterte Träger von Vorteil. Das bietet guten Halt und es schneidet nichts unschön ein. Ein Unterband, ein Bügel oder Cups stützen ebenfalls. Setzen Sie auf dunkle Farben und kleine Muster, das verringert optisch Ihre Oberweite.

 

  • Wenn Sie breite Hüften kaschieren wollen, wählen Sie unauffällige, dunkle Farben für das Unterteil, auffällige Muster und Farben für den Brustbereich. Auch ein hoher Beinausschnitt hilft, denn er verlängert die Beine optisch, wodurch Ihre Silhouette insgesamt schmaler wirkt.

 

  • Liegt Ihre Problemzone eher in der Mitte des Körpers, empfehlen wir, lieber eine Größe größer zu bestellen. Hier kommt es ganz besonders auf die richtige Passform an. Auf keinen Fall sollten Sie kleine Modelle tragen. Sehr schön wirken Badeanzüge in Wickeloptik und auch ein passendes Pareo-Tuch, das Sie sich lässig um die Hüfte knoten können.

 

Auf zum Bademoden-Shopping!

Ausgerüstet mit diesen Tipps kann es losgehen. Mit dabei sind unsere Expertinnen für Bademoden, die Ihnen Tipps und Empfehlungen geben. Schließlich gibt es beim Bademoden-Shopping einiges zu beachten.

In unserem Online-Shop finden Sie Badeanzüge, Bikinis und Tankinis in allen Variationen bis Größe 56. Dabei achten wir auf hochwertige Verarbeitung, höchste Qualität und intelligente Schnittführung. Modisch, schick und elegant ist unsere Bademode selbstverständlich auch – getoppt wird das Ganze durch die passenden Accessoires wie Pareo-Tücher, Kleidern und  Tuniken. Dekorative Zier-Elemente, hübsche Verschlüsse und Verzierungen geben unseren Bademoden den letzten Schliff.

 

Die perfekte Passform

Achten Sie beim Kauf eines Badeanzugs, Bikinis oder Tankinis darauf, dass das Modell sich gut an Ihre eigene Figur anpassen lässt. Dazu können Bänder an der Seite oder an der Brust dienen. Auch verstell- und abnehmbare Träger sind sehr hilfreich für eine perfekte Passform. Doppelte Träger wirken bei sportlichen Modellen besonders elegant und geben gleichzeitig den nötigen Halt und Komfort. Ein schönes Beispiel dafür ist dieser Badeanzug von CHARMLINE. Das stark formende Material ist besonders leicht und trocknet schnell. Die Wiener Nähte, doppelten Spaghetti-Träger und das Unterbrustband mit extra Stütze garantieren Ihnen eine attraktive Silhouette.

Badeanzug medium Shaping von CHARMLINE, Art.-Nr. 233692

 

Ein schöner Rücken kann auch entzücken

Beim Komfort spielt auch die Rückseite Ihres Badeanzugs eine Rolle. In unserem Online-Shop finden Sie Modelle mit einem tiefen Rückenausschnitt. Der sorgt nicht nur für ebenmäßige, nahtlose Bräune am Rücken, sondern auch für ein leichtes An- und Ausziehen. Dieser wunderschöne Badeanzug zum Beispiel hat, neben seinem auffälligen grafischen Motiv, einen aufwendig gearbeiteten V-Ausschnitt und eine Blende bis in den Rücken. Mit breiten Trägern, Softschalen und einem stabilen Unterbrustband ein perfekter Badeanzug für Strand und Pool.

Pareo von SUNFLAIR, Art.-Nr. 242902

 

Daneben gibt es auch Badeanzüge mit geraden Rücken. Wie dieses zeitlos elegante Modell mit goldenen Paspeln und verstellbaren Trägern.

Badeanzug Xtra Life von SUNFLAIR, Art.-Nr. 243660

 

Eine sportliche Variante bietet der Badeanzug von SUNFLAIR in wunderschönen Türkis- und Blautönen im Degradé-Druck – wie gemacht für den Pool. Und in der Tat besitzt dieser Badeanzug eine hohe Chlor-Resistenz und einen starken UV-Schutz, der der strengen australischen Norm entspricht. Zudem ist er atmungsaktiv und trocknet schnell. Der überschnittene V-Ausschnitt, die hübschen Raffungen und die Softschalen machen dieses Modell zu einem wahren Figurschmeichler.

Badeanzug von SUNFLAIR, Art.-Nr. 234781

 

Die inneren Werte zählen

Haben Sie sich schon mal einen Badeanzug von innen angesehen? Da ist ganz schön viel handwerkliches Know-how verarbeitet. Da gibt es zum einen ungefütterte Modelle. Diese sind leicht und trocknen schnell. Dabei müssen Sie nicht auf Halt verzichten, den das Unterbrustband bietet. Das Unterbrustband, sowie ein gefütterter Brustbereich zählen zu unseren Standardansprüchen.

Gefütterte Badeanzüge haben keine formende Funktion, sorgen aber für Blickdichte – besonders wichtig bei hellen Modellen wie diesem.

Badeanzug Xtra Life von SUNFLAIR, Art.-Nr. 244056

 

Das fantasievolle Zebra-Dessin mit bunten Farb-Impressionen macht diesen Badeanzug zum attraktiven Eyecatcher. Damit nichts durchblitzt, gerade wenn das Material nass ist, ist dieses Schmuckstück komplett gefüttert.

Wenn Sie eine formende Wirkung suchen, sollten Sie auf die Korsage setzen. Es gibt Halbkorsagen, die nur im Vorderteil wirken, und Vollkorsagen, die den gesamten Badeanzug auskleiden. Zusammen mit einer raffinierten Schnittführung und modischen Raffungen erzeugen Korsagen eine attraktive, weibliche Silhouette.

Doch das ist noch nicht alles. Im Inneren von Badeanzügen ist noch mehr „verbaut“. Das Unterbrustband und die Softschalen zum Beispiel. Beides stützt, deckt ab und passt sich der Brust optimal an. Einen stärkeren Halt bieten Cups. Hier kommt es auf die perfekte Größe an, damit alles richtig sitzt und beim Schwimmen nichts verrutscht. Für Prothesenträgerinnen führen wir Badeanzüge mit speziellen Taschen im Brustbereich, in denen Silikoneinlagen eingelegt werden können. Wie beispielsweise dieses Modell von ANITA. Es bietet beidseitige Taschen und verstellbare Träger für eine optimale Passform.

Badeanzug Xtra Life von ANITA CARE, Art.-Nr. 242811

 

Badeanzug, Bikini und Tankini richtig waschen

Damit Sie lange Freude an Ihrer Bademode haben, sollten Sie Badeanzug, Bikini und Tankini nur mit der Hand oder mit einem Spezialwaschmittel  im Wäschesäckchen in der Maschine waschen. Wählen Sie dabei unbedingt ein Schonprogramm und achten Sie auf die Hinweise im Pflegeetikett

 

Reise des Bikinis

Wenn Sie die Produktionskette eines Bikinis interessiert, haben wir genau das richtige für Sie! Die Firma Riedl hat ein interessantes Video zu der Entstehung und Herstellung eines Bikinis mit Aufnahmen hinter den Kulissen auf YouTube geteilt. Zum Video geht es hier:

 

Mit unseren Tipps und Empfehlungen sind Sie nun gut ausgerüstet fürs Bademoden-Shopping. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Vielzahl an Modellen in vielen topaktuellen Farben und Formen. Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Urlaub am Strand und am Pool.