Im Rahmen der Berliner Fashion Week findet auch die Messe Curvy is sexy statt. In diesem Jahr erstmalig im Schloss Charlottenburg, also in einem wirklich ganz besonderen Ambiente. Die prachtvoll ausgestatteten Räume waren ein schöner und gleichzeitig anspruchsvoller Rahmen für die Messe. Die unterschiedlichsten Marken haben sich in der Lieblingsresidenz von sieben Generationen von Hohenzollernherrschern präsentiert, darunter auch Dessous in Großen Größen.

Zum Artikel
 

Puuh, ich soll über den Frauentag schreiben. Das ist ein schwerer Brocken. Denn irgendwie kann Mann da nur verlieren. Denn was kann ich einer Frau zu diesem speziellen Tag schon mit auf den Weg geben, dass sie selbst noch nicht weiß? Gut, versuchen wir es einmal mit den Anfängen. Den Frauentag gibt es nämlich bereits seit 1909. Und zwar war der Grundgedanke dieses ersten Frauentages, der in den USA stattfand, sich für die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen stark zu machen. Und hier scheitere ich auch schon das erste Mal. Denn aus meiner Sicht ist eine Gleichberechtigung der Frauen zumindest in Europa längst Realität. Auch, wenn ich jetzt viele Frauen schreien höre, dass dies längst nicht so ist. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis ist das aber so. Frauen in Führungspositionen, Frauen im Job, währen die Männer zuhause die Kinder hüten, Frauen als Brötchenverdiener, Frauen, die gleich viel (oder sogar mehr) als ihre Männer bzw. als vergleichbare männliche Kollegen verdienen. Das alles gehört für mich zur Gleichberechtigung dazu.

Zum Artikel
 
26.September 2014

Auf Trendsuche in Paris

Für mich klingt das wie ein Traumjob: Storecheck in Paris. Was sich allerdings verlockend anhört und nach endlosen Shopping-Touren durch die schönsten Geschäfte klingt, ist in Wirklichkeit ein hartes Stück Arbeit. Wie im Akkord gehen Heike Hillebrecht (Bereichsleiterin Einkauf) und Kathlen Klaffenbach (Junior Einkäuferin) durch die Stores und saugen Trends, Bewegungen und Schwingungen ein. Paris gilt neben New York und Mailand nach wie vor als wichtiges Trendbarometer.

Zum Artikel
 
05.September 2014

Weiß-blaue Geheimtipps

Sie wissen ja, wie das mit Geheimtipps ist: Sobald sie ausgesprochen werden, sind sie auch schon nicht mehr geheim. Wir haben Stephan Schraidt, Filialleiter im Peter Hahn Modehaus am Rindermarkt in München nach seinen Geheimtipps gefragt. Und wer kann bessere Tipps für die bayerische Landeshauptstadt geben, als ein waschechter Münchner? Und weil Stephan München und die Münchner so gut kennt, gibt er auch gleich die passenden Outfit-Empfehlungen dazu. Man(n) bzw. Frau möchte ja nicht sofort als Tourist erkannt werden …

Zum Artikel
 

Das hätten sich Ilse G. und ihr Mann aus Laudenbach wohl kaum träumen lassen. Dass sie schon im Dezember an Bord der MS Europa von Tahiti nach Auckland reisen. Und dabei an den weißen Stränden der Südsee ihren Alltag weit, weit hinter sich lassen.

Gestern war es dann so weit: Peter Hahn Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing Dr. Daniel Gutting übergibt der überglücklichen Gewinnerin ihren Preis. Ihr Ehemann hat sie zur Übergabe nach Winterbach begleitet und wird im Dezember auch die Traumreise von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten mit ihr antreten. Wir wünschen den beiden unvergessliche Tage an Bord des Luxus-Liners.

Zum Artikel
 

Ingrid ist eine Vollfrau und ein Vollprofi. Schon seit 14 Jahren bewegt sie sich die ehemalige Miss Happy Size als Plus Size-Model vor der Kamera. Mit ihrer Konfektionsgröße 42 entspricht sie zwar dem deutschen Schnitt. Dennoch fällt sie in der Modebranche in die Kategorie der Großen Größen. Ingrid kennt die sogenannten Problemzonen der Molligen also aus eigener Erfahrung sehr genau. Deshalb weiß sie eben auch, dass es gar nicht so leicht ist, Damen ab Größe 40 in schöne Mode zu hüllen. Denn Herausforderungen wie breite Hüften bei schmaler Oberweite sind zwar leicht zu kaschieren, aber wenn Frau ihre Rundungen zeigen oder gar in Szene setzen möchte, wird es schnell eng in diesem Segment. Aber zum Glück tut sich was in der Branche. Die Akzeptanz wächst, Frauen mit großen Größen finden allmählich Gehör – und die Designer haben erkannt, wie wichtig die immer selbstbewusster werdende Frauen-Gruppe wird. Ingrid selbst ist nicht nur Model, sondern leitet auch erfolgreich eine Agentur für Übergröße-Models. Und seit neuestem „bloggt“ sie exklusiv für Peter Hahn zum Thema Große Größen. Als rundum zufriedene Größe 42 weiß sie nur zu genau, dass eine Frau nur dann Schönheit ausstrahlen kann, wenn sie sich in ihrem Körper wohl fühlt. Und zwar völlig egal, in welcher Konfektionsgröße.

Zum Artikel