Abenteuer Zug: Eine Atemberaubende Reise
(©Fotorath / iStock / Getty Images Plus)

Die Sehnsucht nach Veränderung, Abenteuer und Reiselust – so viele Gefühle die ein Lokomotive auslöst. Er erinnert uns an Hercule Poirot, der im Orient Express einen Fall aufdeckte oder er erinnert uns an sich selbst, den das Leben ist genau so aufregend und unerwartet wie eine Zugfahrt. Wohin geht die Reise, wo bringt es uns hin…

Ob der „Nachtzug nach Lissabon“ von Pascal Mercier oder der Orient Express bekannt durch Agatha Christie es birgt aufregende Reiseziele bei denen der Weg das Ziel ist. Zugfahren hat etwas romantisches, zugleich nostalgisches und wehmütiges. Es ist ein verlassen aber auch ein ankommen es ist ein Aufbruch, eine Veränderung! Ein unbeschreibliches Gefühl einer Sehnsucht nach etwas nicht greifbaren…

Reise durch die märchenhafte Umgebung
(© kenxro/ iStock / Getty Images Plus)

Eine einmalige Reise auf einer historischen Strecke par excellence, das Gefühl in einer Zeitmaschine in die Vergangenheit zu reisen und doch die Zukunft zu erleben ermöglicht Royal Scotsman Route in Schottland. Eine der sagenhaften und aufregendsten Strecken der Welt ist die mit Royal Scotsman Zug, bekannt als First Class Luxuszug, der maximal 36 Gäste erlaubt, kunstvoll eingerichtet mit einem Gourmet Menü und schottischem Whisky. Eine luxuriöse Zugreise mit einem Panoramawagen – was für ein Erlebnis! Die Strecke führt durch die wilden schottischen Highlands, vorbei an Schlössern, Inseln, kristallklaren Seen Bergen und atemberaubenden Paysagen. Die Reise durch die märchenhafte Umgebung ist einmalig. Der Startpunkt ist Ediburgh  dieser führt unter anderen durch die Stadt Inverness, wo einst Macbeth regierte und schon wird man gedanklich von William Shakespeares Tragödie erfasst. Nicht weniger fesselnd ist die Natur die es im Rothiermurchus Forest zu bestaunen gibt. Es ist wahrlich eine unvergessliche Theaterkulisse!

Spektakuläre Alpine Landschaft
(©schulpies/ iStock / Getty Images Plus )

Der Schweizer Bernina Express Bahn ist zwar nicht so luxuriös, überquert aber die Alpen durch die spektakuläre Alpine Landschaft. Bekannt als  höchste Bahnstrecke Europas gilt der Express als Brücke zwischen dem Norden und dem Süde – Schweiz und Italien. Mit großen Panoramafenstern entgeht hier sicherlich kein Naturschauspiel. Man überquert das UNESCO Weltkulturerbe sowie eine über 100 Jahre alte Strecke zwischen Thusis und Tirano. Die Bahn führt durch Alpengebirge,  Wein- und Obstgebiete sowie und romantische Dörfer. Man bestaune unter anderem den Landwasserviadukt über dem Albulatal, Lago Bianco oder Ospizio Bernina hier steigt die Bahn übrigens bis hin 2 253 Meter über dem Meeresspiegel! Die Reise endet im Tirano und wer möchte kann diese nach Lugano entlang des Comer Sees fortsetzen. Es muss ein unbeschreibliches Erlebnis sein.

Die schönste Strecke Frankreichs
(© ronnybas / iStock / Getty Images Plus )

Eine weitere eindrucksvolle und wunderschöne Strecke verläuft in Südfrankreich, der Lavendelgeruch und der Duft des Südens kribbelt dabei schon in der Nase. Antoine de Saint-Exupery sagte einst: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“. Bei dieser Reise sieht man allerdings mit dem Herzen und mit den Augen, die Schönheit der Französischen Landschaft bewegt das Herz und bezaubert das Auge. Mit dem Train de Pigne „Pinien Zug“ kann man die wohl die schönste Strecke Frankreichs genießen. Der Name kommt übrigens aus den alten Zeiten, als der Zug so langsam fuhr das man Pinien sammeln konnte, heute fährt der Zug die Strecke von rund 150km in ca. 3 Stunden.  Der Zug startet in Nizza und geht nach Digne-Les Bains mit 15 durch malerische Dörfer, Viadukten und  Berge. Digne-Les-Bains ist übrigens als Kurort bekannt und liegt an der Napoleon Route, über Digne schrieb auch Victor Hugo. Auch ist die Stadt vor allem durch blühende Lavendel bekannt.  Wenn das kein Abenteuer für alle Sinnen ist.

So viele Entdeckungen und so viel Romantik traumhaften Landschaften und verschiedene Kulturen.  Eine Reise, ein nostalgisches unvergessliches Erlebnis – eine Sehnsucht