Tippen und Enter drücken.

Yes, we care!

Uns liegen Themen wie die Einhaltung sozialer Standards, Nachhaltigkeit und umweltgerechte Produktion am Herzen. Deswegen tragen wir bei Peter Hahn auch unseren Teil dazu bei, dass faire Bedingungen gelebt werden und kein Lippenbekenntnis bleiben. Zuletzt konnten wir uns in der West-Ukraine von den vorbildlichen Arbeits- und Produktionsbedingungen unseres Green Cotton-Lieferanten überzeugen.

Hier in Lemberg, viele hundert Kilometer von den politischen Unruhen entfernt, haben wir eine vorbildliche Produktionsstätte vorgefunden. Die Arbeitsbedingungen dort sind durchaus mit denen in Deutschland vergleichbar. Dinge wie ein Evakuierungsplan und Feuerlöscher für den Notfall sind dort Standard. Der ein oder andere mag darüber lächeln. Aber das ist durchaus nicht überall der Fall. Oft werden die Arbeiterinnen und Arbeiter in Notsituationen alleine und sich selbst überlassen. Besonders das anonyme Vorschlagswesen hat uns beeindruckt. Offensichtlich dürfen die Mitarbeiter hier zur Verbesserung beitragen und werden von der Führungsriege gehört.

Das Peter Hahn-Team bei seinem Green Cotton-Lieferanten.

Gute Arbeitsverhältnisse geben ein gutes Gefühl

Auch das dänische Green Cotton Management selbst macht sich mehrmals pro Jahr ein Bild von den Bedingungen vor Ort. Das Unternehmen, das für seine umweltfreundliche und nachhaltige Gesamtphilosophie bereits mehrere internationale Auszeichnungen erhalten hat, weiß um seine soziale Verantwortung gegenüber Produzenten und Kunden. Und nimmt seine Rolle sehr ernst.

Wir haben uns jedenfalls sehr über die guten Arbeitsbedingungen in Lemberg gefreut und sind mit einem guten Gewissen nach Hause gefahren. Ich persönlich fühle mich einfach besser, wenn ich weiß, woher meine Mode kommt und dass sie unter menschenwürdigen Verhältnissen produziert wird. Ich bin sicher, Ihnen geht es ganz ähnlich. Und deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir die Zusammenarbeit mit diesem Lieferanten zukünftig ausbauen werden.