Tippen und Enter drücken.

Startseite » Fashion » Trends » Darum sollte jeder Tag ein Weltfrauentag sein

Darum sollte jeder Tag ein Weltfrauentag sein

Ich soll als Mann über den Weltfrauentag schreiben? In einem Mode-Blog? Eine nicht ganz einfache Aufgabe. Schließlich geht es am Weltfrauentag um nichts Geringeres als die Rechte der Frauen und den Weltfrieden. Die Ursprünge hat dieser ganz besondere Tag in den frühen Anfängen des 20. Jahrhunderts. Damals setzten sich die Frauen für Gleichberechtigung und das Frauen-Wahlrecht ein. Nun, ich möchte behaupten, dass sich seitdem sehr vieles verbessert hat. Zumindest in weiten Teilen der Welt. Frauen sind Männern in den meisten Dingen gleichgestellt, nehmen selbstverständlich an Wahlen teil und führen zum Beispiel – so wie in Deutschland – sogar eine ganze Nation. Ich weiß aber auch, dass viele Länder noch sehr weit von diesen Zielen entfernt sind. Für all diese Frauen lohnt es sich, weiterzukämpfen und sich – egal ob Mann oder Frau – solidarisch zu zeigen. Bis wirklich alle Menschen gleichberechtigt nebeneinander leben.

Nun, auf der anderen Seite denke ich, Frauen sollen das feiern, was sie bisher erreicht haben. Und das ist wie gesagt schon eine ganze Menge. Wir bei Peter Hahn möchten einen kleinen Teil zu dieser Feier beitragen und haben deshalb das Ladies Weekend ausgerufen. Liebe Frauen, beschenkt euch dieses Wochenende einfach selbst, feiert euch, lasst es euch besonders gut gehen. Und wenn es auch nur aus einer ausgiebiger Shopping-Tour mit der besten Freundin besteht. Zugegeben: Die aktuelle Frühjahr/Sommer-Kollektion trägt nichts zur Gleichberechtigung bei. Aber eines kann Mode doch: Man bzw. Frau fühlt sich darin sehr wohl.

Liebe Damen, falls Sie jetzt die Shopping-Lust packt, haben Sie bitte kein schlechtes Gewissen. Lassen Sie sich einfach verführen. Das soll schließlich Ihr Wochenende sein.