Tippen und Enter drücken.

Startseite » Verantwortung » Tierschutz geht uns alle an

Tierschutz geht uns alle an

Tierschutz geht uns alle an

Regelmäßig berichten Medien über die nicht artgerechte Haltung von Tieren und von abscheulichen Tierquälereien zum Zwecke der Herstellung beispielsweise von Fleisch oder Milch. Wir alle haben sicherlich die schlimmen Bilder von völlig überzüchteten, deformierten Milchkühen im Kopf, die unter „normalen Lebensbedingungen“ überhaupt nicht lebensfähig sind oder von der grässlichen Massentötung männlicher Küken in Fleischwölfen, weil diese keine Eier legen und daher keinen Gewinn bringen. Die meisten von uns können das weder gut heißen noch mit ihren ethischen Werten vereinbaren. Und das Unverständnis in der Bevölkerung über diese untragbaren Zustände wächst täglich und es findet zum Glück ein Umdenken statt. Wir begrüßen das sehr.

Ähnliche Missstände gibt es leider auch bei der Tierhaltung zu beklagen, wenn es um die Gewinnung von Rohstoffen wie beispielsweise Angora-Haar geht. Wir sind uns dessen bewusst und beschreiten deshalb schon seit Jahren einen anderen, besseren Weg. So finden unsere Kundinnen bei uns keine Angora-Produkte mehr, bis auf Angora-Artikel des Herstellers Medima. Warum wir bei Medima eine Ausnahme machen, möchten wir nachfolgend gerne erläutern.

Bei uns finden sie nur Angora-Produkte von Medima

Unsere Züchter achten darauf, dass es ihren Tieren gut geht

Das Haar der Angora-Hasen ist sehr gefragt, weil es ideale Eigenschaften aufweist, um daraus ein edles Garn zu spinnen. Angora ist ein hochwertiges Naturprodukt, das trotz seines geringen Gewichts besser wärmt als beispielsweise Wolle. Es ist feiner als Kaschmir, unkompliziert in der Pflege und lässt sich einfach und vielseitig verarbeiten. Einige Züchter rupfen die Hasen, um das Angora-Haar zu gewinnen. Das ist sehr schmerzhaft für die Tiere. Nicht so bei Medima. Das Haar, das auf der schwäbischen Alb zu wärmender Unterwäsche oder kuscheligen Socken verarbeitet wird, wird ausschließlich geschoren. Das lässt sich unter einem Mikroskop eindeutig nachweisen und unabhängige Gutachten bestätigen dies auch.

Angorakaninchen sind sehr empfindlich. Ihre Haltung ist nur in gemäßigten Klimazonen möglich. Die meisten Zuchten befinden sich im asiatischen und südamerikanischen Raum und stehen unter staatlicher Aufsicht. Für die Halter der Angorakaninchen ist die Qualität und Quantität des Angora-Haares ihre Lebensgrundlage. Deshalb achten sie sehr darauf, dass es den Angorakaninchen gut geht. Damit dies der Fall ist, bekommen sie abwechslungsreiches Futter und werden in luftigen, sauberen Stallungen gehalten. Die Schur findet 3 – 4 Mal im Jahr statt – elektrisch oder per Handschere – und wird sehr schonend durchgeführt. Das  Kaninchen verspürt hierbei keinerlei Schmerz. Außerdem verbleibt ein Resthaarkleid von ca. 1 cm, sodass das Tier auch bei niederen Temperaturen nicht friert.

Medima geht einen Schritt weiter

Vertrauen ist gut, nachhaltige Kontrolle ist besser. Deshalb hat Medima seine Angora-Wolle aufwendig zertifizieren lassen. Die Angora-Zuchten, aus denen der Rohstoff für Medima-Wäsche stammt, wurden sogar nach dem strengen „Animal Welfare Code“ des britischen Landwirtschaftsministerium zertifiziert. Damit ist die einwandfreie Haltung der Tiere gewährleistet. Das sogenannte Caregora™ ist damit die erste hochqualitativ ausgesuchte und zertifizierte Angora-Faser. Caregora™ erfüllt alle  Kriterien einer hochwertigen Faser kombiniert mit dem höchsten Anspruch an die Richtlinien der Tierhaltung und des Tierschutzes. Caregora™ ist damit ein Gütesiegel, das ein verantwortungsvolles Naturprodukt unter sorgfältiger Berücksichtigung von internationalen Standards berücksichtigt. Die Einhaltung dieser Standards wird durch die UL (Underwriter Laboratories, ein unabhängiges, weltweit tätiges Prüfunternehmen) geprüft und bestätigt. Der Leistungsumfang von UL umfasst eine kritische Überprüfung aller Produktionsschritte und garantiert uns und damit auch Ihnen als unsere Kundin ein sicheres und verlässliches Produkt.

Zukünftig an allen Medima-Produkten zu finden – das Caregora-Label , Art.-Nr. 26501077

Zukünftig finden Sie das Caregora-Label an allen Medima-Produkten, die wir bei Peter Hahn anbieten. Medima-Produkte finden sie bei uns im Shop.

Wenn Sie Interesse an der Produktion von Medima Produkten auf der schwäbischen Alb haben, empfehlen wir Ihnen dieses Video:

www.prosieben.de/tv/galileo/videos/der-weg-des-angora-clip