Tippen und Enter drücken.

Trenchcoat lässig stylen

Successful Remix

Die 70er sind wieder da und Faye Dunaway lässt grüßen! Dieser Hut war es, der mich bei diesem Outfit sofort an sie denken ließ. Es würde ihr wunderbar stehen – auch heute noch mit bald 80. Denn es hat einfach Klasse, durch und durch. Und noch nie war die Vergangenheit so modern. Natürlich war das alles schon mal da, der Trench, die Culotte, die Schnuppenbluse, aber all diese Teile haben Geschichte und das ist es, wonach wir uns sehnen. Was sich über die Jahrzehnte geändert hat sind die Materialien, ist der Modekontext und die Freiheit, die wir haben, das tragen zu können, was wir wollen. Mode war schon immer Zeitgeist und der will heute mehr denn je etwas Verlässliches, Konstantes. Meine Neu-Interpretation des 70ies Chic: ein zweireihiger Trench aus strapazierfähigem Cotton-Stretch, eine bequeme, figurschmeichelnde Culoutte – ideal auch jenseits von Größe 38 –, eine zarte Bluse mit abnehmbarer Schluppe aus luxuriöser Seide. Perfekt dazu abgestimmt Gürtel und Tasche und für das gewisse Etwas der Hut. Es lebe die „Retro-Mania“!

Outfit jetzt shoppen

WIEBKE BREDEHORST, Stylistin

Outfit jetzt shoppen

Trenchcoats richtig stylen – So geht‘s

Da Trenchcoats kurz oder lang sein können, sind sie schon lange kein reines Kleidungsstück mehr für Herbst und Winter, sondern erfreuen den Träger auch während der jahreszeitlichen Übergänge. Trenchcoats sind Meister der Vielseitigkeit. Kaum ein Kleidungsstück ist zeitloser und wurde über die Generationen hinweg so geschätzt wie der Trenchcoat. Und auch heute ist der Trench, wie die Trenchcoats liebevoll genannt werden, so angesagt wie eh und je. Dank zahlreicher Besonderheiten lassen sie sich auch bestens mit anderen Klassikern kombinieren. Aber wie gelingt das auf die beste Weise? Wir zeigen die schönsten Kombinationen mit dem Must-have-Trenchcoat dieser Saison.

Jetzt mehr erfahren

Trenchcoat richtig stylen

Jetzt mehr erfahren

Mehr Outfits aus der #myperfectstyle Kampagne