Tippen und Enter drücken.

Was der Weihnachtsbaum mit Ihrer Festtagsgarderobe gemein hat…

Das Weihnachtsfest naht und mit ihm die große Frage, was anzuziehen ist…

Genau wie beim Weihnachtsbaum entscheiden wir mit der Wahl unseres „Schmucks“, sprich unserer Kleidung, wie wir auf andere wirken. Die einen mögen es pompös und glitzernd, die anderen schlicht und natürlich.

Das A & O ist wie so oft die Authentizität. Würde ich einen Baum mit Lametta aufstellen, wäre das nicht ich. Ich würde mich also in meinen eigenen vier Wänden unwohl fühlen.

So essenziell wie der individuelle Baumschmuck ist die richtige Festtags-Garderobe. Auch hier ist Authentizität Trumpf.

Dieses Outfit rockt

Die weiße Schluppenbluse wirkt per se fein und edel. Im Zusammenspiel mit einem topmodischen Karo-Rock entsteht ein festtagswürdiges Ensemble mit Hingucker-Garantie. Die Bluse hat einen Elasthan-Anteil und passt sich damit an. Das Karomuster zieht die Blicke an und lenkt damit von Pölsterchen ab. Tragen Sie die Bluse doch einfach über dem Rock und schon ist Baucheinziehen unnötig. Der graue Schlupfstiefel aus Ziegenveloursleder ist der rassige Kick.

Bling-Bling wohldosiert

Dieses Rundhalsshirt mit eingearbeiteten Swarowski-Kristallen aus 100 % Baumwolle ist der perfekte Begleiter für „hitzige“ Frauen, die Naturfasern bevorzugen. Aufgrund der edlen Applikationen wirkt es glamourös. Im Vorderteil ist es doppelt gearbeitet, was sich sehr figurfreundlich auswirkt. Die bildschöne Jersey-Schlupfhose von Brax mit opulentem Floraldruck ist figurformend und bequem zugleich. Es gibt sie auch in Kurzgröße. Mit dem Lack-Pumps von Hassia bekommt das Outfit weihnachtlichen Glanz.

Ein Bescheisserle der besonderen Art

A-linien-förmige, fließende Schnitte sind für fast alle Figurtypen ein idealer Figurschmeichler. Dieses Shirt von Emilia Lay aus ansprechendem Material-Mix (Viskose, Elasthan, Satin-Besatz) besticht durch extravagante Details. Die abgesteppten Biesen strecken optisch. Die Schlupfhose in Veloursoptik ist sagenhaft bequem und zaubert eine tolle Figur. Und selbst nach stundenlangem Sitzen beult sie nicht aus. Mit einer moderaten Absatzhöhe wirkt das Outfit gleich noch chicer. Dieser Pumps von Gabor mit Easy-Walking-System wird sie mit Leichtigkeit durch den Tag tragen.

Wohliger geht es kaum

Kaschmir und Leinen haben gemein, dass sie aufgrund ihrer hochwertigen Materialeigenschaften stets edel wirken. Was für ein Glück, denn Kaschmir auf der Haut ist unvergleichlich. Dieses Kleid in A-Linie ist also nicht nur unglaublich trageangenehm, sondern auch noch festtagstauglich und figurschmeichelnd. Es ist in drei Farben erhältlich. Die Long-Kette sorgt für optische Streckung und nimmt die Farbe der Stiefelette wieder auf. Diese ist von Paul Green. Der Schaft ist umschlagbar und damit sehr variabel. Mit hochgeklapptem Schaft wirken die Beine länger. Mit umgeklapptem Schaft bekommt das Outift einen modischen Touch.

Alle Einzelteile sind absolut alltagstauglich. Kombinieren Sie diese doch einfach zu Ihrer vorhandenen Garderobe. So entstehen neue, spannende Looks und Sie haben eine Garantie dafür, dass Ihre Festtagsmode keine Eintagsfliege wird.

So, mit diesen Ideen und Anregungen kann das Fest der Liebe kommen und Sie sich entspannt darauf einlassen. Strahlen Sie mit Ihrem Weihnachtsbaum um die Wette und genießen Sie die Festtage.