Tippen und Enter drücken.

Startseite » Verantwortung » Brax unterstützt soziale Projekte in den Produktionsländern

Brax unterstützt soziale Projekte in den Produktionsländern

Die Arbeitsbedingungen bei unseren Lieferanten sind uns sehr wichtig. Seit 2012 haben wir deshalb bei PETER HAHN ein Nachhaltigkeitsreferat. Seit 2016 gibt es zusätzlich eine Nachhaltigkeits-Task-Force, bestehend aus Mitarbeitern der Bereiche Einkauf und Qualitätsmanagement. Und seit 2013 sind wir zudem Mitglied in der Business Social Compliance Initiative (BSCI). Ziel dieser Initiative ist der Kampf gegen Ausbeutung, gegen schlechte Bezahlung und schlechte Arbeitsbedingungen. Und wir kämpfen nicht alleine. Gemeinsam sind wir stark und so vereint die BSCI mittlerweile rund 2.000 Mitglieder. Ein Mitkämpfer für die gute Sache ist BRAX. Wir wollen Ihnen heute mehr darüber erzählen.

Die Marke BRAX kennen Sie sicherlich aus unserem Online-Shop und aus unseren Katalogen. Der Herforder Bekleidungshersteller feiert dieses Jahr sein 130-jähriges Bestehen und kann somit auf eine lange Tradition und auf viel Erfahrung zurückblicken. Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind für dieses mittelständische Familienunternehmen aus Ostwestfalen wichtige Eckpfeiler der Unternehmensphilosophie. BRAX möchte, genauso wie wir, dass die Menschen in der Wertschöpfungskette menschenwürdige und sichere Arbeitsbedingungen vorfinden. Zudem unterstützt BRAX soziale Projekte in den Ländern der Produktionspartner. Zwei dieser Projekte möchten wir Ihnen gerne vorstellen.

Mehr Bildung, mehr Wohlstand

Von 2013 bis 2017 unterstützte BRAX gemeinsam mit ihrem Produktionspartner Eurostil das nationale Bildungsprojekt „Quisqueya Aprende Contigo“ in der Dominikanischen Republik. Ziel dieser Initiative ist es, Erwachsenen das Lesen und Schreiben beizubringen. Denn die Analphabetenrate ist auf der karibischen Insel nach wie vor sehr hoch. Statistiken schätzen sie auf ungefähr 30 Prozent.

Grund dafür ist, wie in vielen ärmeren Ländern, dass viele Kinder nicht in die Schule gehen können. Ihren Familien fehlt einfach das Geld, um die Kosten der Schulkleidung, des Schulwegs und der Bücher zu begleichen. Viele Schüler brechen zudem früh die Schule ab, weil sie zum Einkommen ihrer Familie beitragen müssen. Hier setzt die Hilfe von Brax an. Dank der finanziellen Unterstützung des Bildungsprojektes kann der dominikanische Produktionspartner ein Klassenzimmer bereitstellen und Lehrer einstellen. So konnten in den vergangenen Jahren viele Mitarbeiter sechs Stunden in der Woche das Lesen und das Schreiben lernen.

Eine junge Frau im Unterricht

Mittlerweile haben über 60 Mitarbeiter erfolgreich am Unterricht teilgenommen. Drei Viertel von ihnen haben einen Fortgeschrittenenkurs absolviert und dabei sogar ihren Schulabschluss nachgeholt.

Teilnehmer des Unterrichts

Sowohl für Eurostil und BRAX, wie auch für die Mitarbeiter bringt das Bildungsprojekt viele Vorteile. Viele Mitarbeiter konnten ihre persönliche und berufliche Situation verbessern, verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen und ihr Selbstbewusstsein stärken. Die finanzielle Unterstützung durch BRAX brachte für viele Menschen mehr Gerechtigkeit und bessere Zukunftschancen. Ein Erfolg auf ganzer Linie.

Charity Sale der Stiftung Childaid Network

Kinder in einem Childaid-Kinderheim

Die Organisation Childaid Network setzt sich für mehr Bildung für bedürftige Kinder und Jugendliche ein, mit dem Ziel, Armut zu beseitigen und Zukunft zu schaffen. Die Childaid-Kinderheime bieten über 200 Kindern die Möglichkeit, in einer liebevollen und kindgerechten Umgebung aufzuwachsen, regelmäßig und gesund zu essen, sowie die Schule zu besuchen. Volljährige Waisenkinder werden durch Ausbildung, Studium oder Berufsvermittlung dabei unterstützt, auf eigenen Füßen zu stehen und selbstständig die Herausforderungen des Lebens zu meistern.

Regelmäßig veranstaltet das Childaid Network einen Charity Sale, beim dem hochwertige, gespendete Markenartikel verkauft werden. Auch BRAX spendet und so konnten beim Charity Sale im Sommer 2017 rund 6.500 Euro eingenommen werden. Der gesamte Erlös, ohne Abzug von Kosten, wird genutzt, um den Unterhalt von ehemaligen Straßenkindern in Indien zu gewährleisten. Mit den eingenommenen Spendengeldern kann Childaid 15 ehemalige Straßenkinder der Stadt Guwahati in Assam ein Jahr lang versorgen.

Die Erlöse des Charity Sales helfen den Kindern

Ein schöner Erfolg und ein schönes Gefühl. BRAX ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst. Es geht eben nicht nur um Bekleidung bester Qualität, sondern auch um die sozialen und ökologischen Aspekte in der Herstellung und im Produktionsland. Darin sind wir uns mit BRAX einig.

Drei junge Frauen

Weitere Informationen zum nachhaltigen Engagement von BRAX finden Sie unter www.brax.com/nachhaltigkeit.