Tippen und Enter drücken.

Unsere Gütesiegel und was sie bedeuten

Kennen Sie schon unsere Gütesiegel? In unserem Online-Shop finden Sie die Siegel unter dem Punkt „GUT ZU WISSEN“ in der Artikelbeschreibung. Schnell und übersichtlich erhalten Sie so wichtige und relevante Informationen über jeden Artikel. Denn Transparenz und Information sind uns wichtig. In diesem Beitrag erfahren Sie, was die Gütesiegel bedeuten.

Unsere Gütesiegel im Online Shop
Auf der Artikeldetailseite unter Gut zu wissen sehen Sie, welche Gütesiegel unsere Artikel tragen.

Gütesiegel: THE GOOD CASHMERE STANDARD

Unsere Gütesiegel: THE GOOD CASHMERE STANDARD Premium

„THE GOOD CASHMERE STANDARD®“ ist ein international gültiges Tierwohlsiegel der AbTF (Aid by Trade Foundation), die schon erfolgreich das Label „Cotton made in Africa“ etabliert hat. Es ist der erste unabhängige Kaschmir-Standard der Welt, der sich weltweit für das Wohl der Kaschmirziegen einsetzt. Damit sollen der Schutz der Tiere und der Umwelt gefördert und bessere Arbeitsbedingungen für die Menschen, die mit den Kaschmirziegen arbeiten, erreicht werden.

Entwickelt wurde das Siegel unter Beteiligung unserer Kaschmir-Expertin Heike Hillebrecht. Mehr über das Tierwohlsiegel erfahren Sie in unserem Beitrag „THE GOOD CASHMERE STANDARD® – Ein Blick hinter die Kulissen„.

Gütesiegel: Der Grüne Knopf

Unsere Gütesiegel: Der Grüne Knopf

Der Grüne Knopf ist ein staatliches Siegel für nachhaltig hergestellte Textilien. Es stellt verbindliche Anforderungen, um Mensch und Umwelt zu schützen. Insgesamt müssen 46 anspruchsvolle Sozial- und Umweltkriterien eingehalten werden – von A wie Abwassergrenzwerte bis Z wie Zwangsarbeitsverbot.

Der Grüne Knopf kombiniert dabei Anforderungen an das Produkt und an das Unternehmen, welches die Erfüllung von umfangreichen menschenrechtlichen und ökologischen Sorgfaltspflichten in der Lieferkette vorweisen muss. Wir sind stolz, dass unsere gesamte PETER HAHN PURE EDITION mit dem grünen Knopf zertifiziert ist. Erfahren Sie mehr über das Gütesiegel in unserem Beitrag „PETER HAHN und der GRÜNE KNOPF„.

Unser offizielles Zertifikat können Sie hier einsehen: www.g-k.eu/PeterHahn.

Gütesiegel: STANDARD 100 by OEKO-TEX®

hallo

Um dieses begehrte Siegel zu erhalten, werden Textilien auf mehrere Hundert Einzelsubstanzen aus 17 Schadstoffklassen getestet. Dabei berücksichtigt der Standard gesetzlich verbotene oder reglementierte Substanzen wie schädliche Azo-Farbmittel, Formaldehyd oder Nickel. Auch gesundheitsbedenkliche und umweltschädliche Substanzen, die vom Gesetzgeber noch nicht explizit erfasst sind, werden untersucht. Die Prüfkriterien und Grenzwerte sind vielfach deutlich strenger als die nationalen und internationalen Vorgaben. Das Siegel dürfen nur Produkte führen, die sich regelmäßigen Kontrollen unterwerfen. So wird sichergestellt, dass die hohe Produktsicherheit eingehalten wird.

Gütesiegel: GOTS

GOTS: das steckt hinter dem Gütesiegel in der Mode

GOTS (Global Organic Textile Standard) ist weltweit als führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Wir bei PETER HAHN führen zwei ganze Kollektionen, die nach dem anerkannten GOTS-Standard zertifiziert sind:

Gütesiegel: ETERNA #naturally

Unsere Gütesiegel: #naturally von ETERNA

ETERNA steht für beste Qualität, Nachhaltigkeit und faire Produktion. In der gesamten Produktionskette achtet ETERNA auf Umweltschutz und gute Arbeitsbedingungen. Jeder kann dieses Versprechen ganz leicht überprüfen, über den EAN-Code auf dem Einnähetikett: Für alle Hemden und Blusen, die das Siegel #naturally tragen, können Sie den Herstellprozess im Internet nachvollziehen. Das ist 100-prozentige Transparenz, wie wir sie uns wünschen. Die Mode von ETERNA ist durchgängig schadstoffgeprüft und mit dem höchsten OEKO-TEX® Produktlabel „MADE IN GREEN“ ausgezeichnet.

Bluse mit Kelchkragen von ETERNA, Art.-Nr. 706039
Bluse mit Kelchkragen von ETERNA, Art.-Nr. 706039

Gütesiegel: Go Green

Go Green: Das steckt hinter dem Gütesiegel

Das Siegel „Go Green“ weist auf ein Umweltprogramm hin, das wir am Produktionsstandort fördern. Die mit „Go Green“ gekennzeichneten Ketten werden von Hand in kleinen philippinischen Familienbetrieben gefertigt – mit dem Ziel, das philippinische Ökosystem wiederzubeleben und die dort ansässigen Mode-Accessoires-Herstellung zu erhalten.

Wälder auf den Philippinen
Wälder auf den Philippinen (©Jason_YU/iStock/GettyImages)

Zum Projekt gehört die Aufforstung des philippinischen Waldes, der in den vergangenen Jahrzehnten unter vielen Rodungen gelitten hat. Das große Ziel ist es, gemeinsam mit Umweltbehörden und anderen Institutionen den Urwald, der früher große Teile des Landes bedeckte, so gut es geht wiederherzustellen. Aktuell ist nur ein kleiner Teil der Fläche mit Vegetation bedeckt. Mit dem Go-Green-Programm sollen bald 100 % des ehemaligen Waldgebietes mit Bäumen und Büschen bepflanzt werden. Bei der Wiederaufforstung werden Baumarten wie Mamalis bevorzugt, die eine gute Rohstoffquelle für die Accessoires-Herstellung sind.

Gütesiegel: Caregora

Unsere Gütesiegel: Caregora

Ein Herz für Angorakaninchen. Unsere Medima-Produkte tragen das Siegel Caregora™, das auf das Tierwohl von Angorakaninchen hinweist. Medima verurteilt schmerzhafte Tierquälerei bei der Gewinnung von Angorawolle und achtet deshalb darauf, dass die Kaninchen nicht gerupft, sondern vorsichtig geschoren werden. Das Kaninchen verspürt hierbei keinen Schmerz.

Das Caregora™ Gütesiegel kennzeichnet die erste hochqualitativ ausgesuchte und zertifizierte Angora-Faser, kombiniert mit der Einhaltung von Richtlinien zur Tierhaltung und des Tierschutzes. Das finden wir bei PETER HAHN großartig. Und darum stammen unsere Angora-Stücke ausschließlich von Medima.

Gütesiegel: Fur Free

Wir von Peter Hahn verzichten bereits seit vielen Jahren bewusst auf echten Pelz. Als Mitglied im „Fur Free Retailer Programm“ (FFRP) hoffen wir, dass sich noch viele Unternehmen diesem Programm anschließen. Schon heute hat die internationale Initiative bereits circa 1000 Mitglieder weltweit (Stand: Februar 2019).

Mit der Unterzeichnung der „Pelzfrei-Erklärung“ verpflichteten wir uns, keinen Echtpelz in unserem Sortiment anzubieten. Aber Verzicht auf Echtpelz geht keineswegs mit einem Verzicht auf modische Styles einher. Durch den Einsatz hochwertiger Kunstfelle können wir trotzdem auf aktuelle Trends reagieren. Wir verwenden Webpelze beispielsweise als modische Applikationen oder kuschelige Kragen bei Jacken oder Mänteln.

Vor ihrem Einsatz werden unsere Webpelze jedoch eingehend geprüft. Unsere Experten im Qualitätsmanagement können sehr gut unterscheiden, ob es sich um tierischen Pelz oder tatsächlich um Kunstpelz handelt. Sie können sich zu 100 % darauf verlassen, dass Sie bei uns ausschließlich Kunstfelle kaufen.

Weitere Informationen unter „GUT ZU WISSEN“

Unsere Gütesiegel stehen für mehr Nachhaltigkeit, für Umweltschutz und für Tierwohl. Wir stehen für hochwertige Mode – und dazu gehört auch ein nachhaltiger, achtsamer Produktionsprozess. Unsere Gütesiegel können für Sie Wegweiser bei der Kleiderauswahl sein. Werfen Sie doch mal einen Blick unter den Abschnitt „GUT ZU WISSEN“ bei der Artikelbeschreibung. Es gibt noch viel Interessantes rund um unsere Gütesiegel zu entdecken.