Bitte wählen Sie:

Der Trotteur: Lauffreudiger Schuh in vielen aktuellen Designs

Trotteure sind schon lange nicht mehr die "Treter", als die sie lange galten. Der moderne Damen-Halbschuh mit laufleichtem Vier-Zentimeter-Absatz und geschlossenem, knöchelhohem Spann kommt in vielen spannenden Designs online daher, vom dezent-eleganten Schlupf-Chelsea über den rustikalen Slipper bis zum extravaganten Spangenschuh. Mittlerweile gibt es kaum ein Schuh-Modell, das nicht als Trotteur erhältlich ist. Die Gründe hierfür sind ganz einfach: Auch top modische Schuhe müssen Alltagssituationen meistern. Jede aktive Frau will in allen Momenten ihres Lebens modisch und zugleich bequem auftreten. So wurde der klassische Damenlaufschuh von den Fashion-Herstellern völlig neu interpretiert. Zwar gibt es noch den geschlossenen Schlupfschuh mit Absatz und knöchelhohem Schaft als typischen Hosen-Schuh. Selbst dieser Trotteur ist jedoch in einem bislang unvorstellbaren Farben- und Formenreichtum erhältlich. Er tritt als Western-Stiefelette ebenso auf wie als Spangen-Pumps, als Öko-Stiefelette mit schmalen Schnürriemchen und überzogenem Absatz oder als eleganter Hochfront-Pumps. Der Trotteur ist aber auch als Sling-Modell mit Fersen-Schnürung erhältlich. Es gibt den Laufschuh als Spangen-Pumps ebenso wie als laufleichten Mokassin. Der edle Flach-Trotteur fällt durch seine kastige Spitze, die edle Glanzleder-Qualität mit Schnalle und seine konisch geformten Flachabsätze auf. Und auch Riemchen-Pumps und Stilettos dürfen sich neuerdings Trotteur nennen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass sie vorne bequem geschnitten sind, über eine abrollbare Sohle mit Fußbett verfügen und am seitlichen Fußrist Halt bieten. Entsprechend seines Stilreichtums ist der Trotteur vielseitig als Laufschuh kombinierbar. Der elegante flache Trotteur harmoniert bestens mit eleganten, knielangen Kostümen und Faltenröcken. Riemchen-Trotteure passen als leichte Laufschuh-Begleitung sowohl zur Rock- als auch zur Hosen-Kombination. Mokassins als Trotteur veredeln Jeans und Sporthosen, sie sind auch dezente und bequeme Begleiter zum Business-Outfit. Der klassische hochgeschlossene Trotteur harmoniert nicht nur mit Hosen. Mit darüber gestreiften Stulpen ist er auch gut zu Leggigs und Stretch-Jeans tragbar.

Vom Retro-Trotteur zur stylishen Ausgeh-Stiefelette

Trotteure sind online in einer Riesenauswahl an Formen, Farben und Lederqualitäten erhältlich. Der klassische schwarze Trotteur ist als Ankle-Boot ebenso in Schwarz angesagt wie in gefälligen Braun- und Cognac-Tönen. Er erscheint als aktueller Lackschuh im College-Design oder als rustikaler Western-Boot mit ausgestellter Spitze. Edles mattes Velours-Leder konkurriert bei den hochwertigen Walkern mit genarbtem Schw eine- und edlem Rindsleder. Gewagtere Fashion-Varianten sind der High Heel Trotteur im Neobarock-Design aus blau-schwarzem Veloursleder mit aufgesetzten Troddeln, oder der Lack-Trotteur mit Spange in Retro-Orange. Sportlich-souverän dagegen wirkt der College Walker aus geprägtem Nubuk-Leder mit hohem Schnallensteg und bequemer Krepp-Laufsohle. Trendig und extrem lauftauglich ist auch der Trotteur mit Schnalle, er ist in Beige-Braun-Varianten und im Metallic Look erhältlich. Die Funktionalität des Trotteurs - flexible Laufsohle, bequeme Spitze und angepasste Absatzhöhe - wird durch viele trendige Details kompensiert: Blüten-Applikationen zieren Schnallen und Spangen, Kontraststeppungen und Schnürungen die Seiten- und Fersenpartie des Schuhs. Unter dem edlen Design verbergen sich häufig orthopädische Fußbetten und stoßdämpfende Sohlen. Gepolsterte Fersenpartien und herausnehmbare Fußbetten gehören ebenso zum Standard vieler fußfreundlicher Trotteure. Wer sich online seinen passenden Schuh bestellt, sollte diese Details genauso beachten wie erhältliche Sonderweiten und Zwischengrößen. Wer weiß, vielleicht findet sich als Begleitung zum bequemen Halbschuh noch der trendige Blockabsatz-Trotteur, passend zum eleganten Fashion-Auftritt?

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text