Bitte wählen Sie:

Strickschals in moderner Optik

Mancher Strickschal ist von einem Kragen kaum zu unterscheiden: Kennen Sie die Modelle mit den dicken Knöpfen schon, die einerseits schließen, andererseits schmücken? Der Schal liegt dick und breit in mehreren Wellen und gestrickt mit superdicken Maschen um Ihren Hals und sieht bei einem passenden Unterteil so aus, als wäre er dessen modisches Highlight. Probieren Sie es mit einem schlichten langärmeligen Shirt! Solche Schals machen Laune. Sie sind die richtigen Begleiter für die Freizeit, ob Sie im Garten einen Schneemann bauen oder sich mit Freunden zu einem langen Spaziergang aufmachen. Schick sind auch Norwegermuster mit ihren typischen Zöpfen und Ornamenten - bildschön! Natürlich sind diese Schals nicht nur mit besagten Knöpfen zu haben, sondern auch im klassischen Langformat - das allerdings erheblich in der Länge variieren kann - sowie als fertige Rundschals, die Sie nur noch um Ihren Hals legen müssen.

Strickschals halten warm

Strickschals halten besser warm als Webschals. Dabei müssen sie nicht aus Wolle sein, ob tierischer oder pflanzlicher Herkunft. Infrage kommen auch modernste Kunstfasern, die gestrickt und nicht gewebt werden. Durch die Technik der verschlungenen Fäden ergeben sich größere Zwischenräume als Luftpolster, selbst bei fein gestrickten Schals. Das Gestrick (so der Fachausdruck) erreicht bei sehr kleinen Maschen fast die gleiche Optik wie ein Webschal, allerdings ist es etwas dicker. Auf jeden Fall ist der Kuschelfaktor bei den Strickschals deutlich größer.

Strickschals zum Wohlfühlen

Wie vielseitig Wolle ist, wissen wir alle. Jede Garnstärke ist möglich, dazu alle Regenbogenfarben und etliche Mischungen. Der Schal kann breit oder schmal ausfallen, länger oder kürzer sein. Manches Modell können Sie als Kopfschutz benutzen, andere eignen sich als schmale Einlage für den Mantel. Damen wie Herren finden in unserem Online Shop die schönsten Strickschals zum Wohlfühlen. Das gilt für den Geschäftstermin, aktiven Freizeitspaß oder festliche Einladungen. Je feiner der Schal gestrickt ist, umso edler wirkt er. Besteht also ein Dresscode, kann der filigrane schwarze Schal ohne weitere Besonderheiten die richtige Wahl sein. Schwarz-weiße Modelle sind ebenso begehrt wie braune, denn viele Mäntel treten in Schwarz und Brauntönen auf. Doch macht die Vielfalt der Strickschals keinesfalls an dieser Stelle Halt: Bunt, gemustert und leuchtend sind ebenfalls mögliche Attribute.

Strickschals mit Mehrwert

Wie wäre es mit Strickschals, in denen Seide verarbeitet wurde? Wenn Sie fein gearbeitet sind, haben sie die richtige Konsistenz für wärmere Tage oder sind ein fescher Begleiter zu einer schönen Tagesgarderobe. Kaschmir gilt als edle Wolle, speziell auch für Strickschals. Kommen nun noch typische englische Karomuster dazu, steht der Klassiker für jede Aktivität bereit. Er eignet sich universell für die meisten Einsätze.

Strickschals sind preisgünstig

Gestrickte Schals sind erfreulich preiswert. Ob mit oder ohne Fransen, solche Schals lassen sich gern mit mehreren Modellen online einkaufen, denn sicher gibt es mehr als eine Jacke, zu der die Strickschals passen sollen. Auch darf der eine oder andere Schal gelegentlich vorsichtig ins Waschprogramm, denn er sitzt direkt am Hals und nimmt hier Schweiß und Hautfett auf. In dieser Zeit wird ein weiteres Modell benötigt. Und Abwechslung sollte auch bei Strickschals hin und wieder sein. Es macht einfach Spaß!

Wohlige Wärme bei feinen wie groben Maschen: Strickschals gibt es aus Wolle und aus Kunstfasern, in unterschiedlichen Längen und mit vielen Mustern. Ein kuscheliges Vergnügen!

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text