Ausgezeichnet: Peter Hahn wird für Sozialstandards-Engagement in der Lieferkette geehrt

Ein schöner Anlass, um die Sektkorken knallen zu lassen: Peter Hahn wurde am 14.06. in Brüssel beim „Member of the Year Award“ der FTA (Foreign Trade Association) für Engagement zum Thema Sozialstandards in der Lieferkette ausgezeichnet. Wir bedanken uns bei der FTA herzlich für die Ehrung.

Zum Artikel
 

Ein Traum unter Palmen

Einmal auf einem tropischen Eiland entspannen, weißen Strand und türkisblaues Meer genießen. Dieser Traum ging für Ulrike Koczka und ihren Mann György in Erfüllung, als sie an unserem Saison-Gewinnspiel teilnahmen und das Losglück auf ihrer Seite hatten: 15 Tage Erholung im Fünf-Sterne-Hotel auf Mauritius. Die Perle des Indischen Ozeans ist ein Paradies in Grün und Blau und die großartige Kulisse unseres letzten TV-Spots. Begeistert berichtet Ulrike Koczka von den Eindrücken ihrer Reise im Mai.

Zum Artikel
 

Geheimtipp Salalah im Oman

Unsere Gast-Bloggerin Julia Bauer berichtet uns erneut von ihrer Reise. Diesmal ging es für sie nach Oman. „Unberührte Sandstrände, Kokospalmen und der angenehm warme Indische Ozean warten darauf, entdeckt zu werden“, so beschreibt der Reiseveranstalter FTI Touristik seinen neuen Standort Salalah im Süden des Oman. Die Gegend nahe der Republik Jemen ist derzeit tatsächlich noch nicht wirklich auf dem Radar der meisten Touristen angekommen und somit in weiten Teilen unentdeckt. Zeit also, zu sehen, was dort in Kürze auch für größere Urlaubergruppen geboten sein wird und welchen Aktivitäten man nachgehen kann. Hier sind meine ganz persönlichen Highlights:

Zum Artikel
 

Tagträume: Dem Alltag entfliegen

Die meisten von uns werden es schon einmal versucht haben. Und sind vermutlich wie ich gescheitert. An Nichts zu denken ist nämlich nicht so leicht bis unmöglich. So sehr wir es uns auch wünschen und auch immer wieder zum Ausdruck bringen, zum Beispiel mit unseren Wünschen für einen perfekten Urlaubstag

Zum Artikel
 

Eine Reise ins Land des Kaschmir

Wir wissen mittlerweile, woher unser Obst kommt, von welchem Bauern unsere Kartoffeln sind und wo welche Hühner unsere Eier gelegt haben. Und immer mehr Menschen möchten wissen, woher zum Beispiel die Wolle für ihren Lieblingspullover kommt.

Zum Artikel
 

Erkunden Sie Südindien mit uns

Unsere Gast-Bloggerin Julia Bauer berichtet über den Überraschungsbesuch ihrer Eltern bei einer Produktionsreise in Indien. Julia ist TV-Journalistin, Moderatorin und Sprecherin. Heute lebt sie nach langer Auslandserfahrung in Köln und nimmt für den auto motor und sport channel verschiedenste Vierräder unter die Lupe, moderiert die DRF1-Nachrichten sowie diverse hochkarätige Veranstaltungen auf Deutsch oder Englisch. 2014 und 2015 wurde Julia wurde auf einer großen deutschen Plattform für die Vermittlung für Moderatorinnen und Moderatoren zur „beliebtesten Moderatorin“ gewählt.

Zum Artikel
 
09.Januar 2017

Ab ins Paradies

Wo liegt für Sie das Paradies? Meins ist rund 18 Flugstunden von mir entfernt – und heißt Mauritius. Spätestens seit ich unseren neuen TV-Spot und die vielen Aufnahmen für die Frühjahr-/Sommer-Kollektion gesehen habe, möchte ich unbedingt dort hin.

Zum Artikel
 

Bewundern Sie genauso wie ich das wunderschöne Lichtspiel, dass sich an sonnigen Wintertagen immer häufiger zeigt? Wenn die Sonnenstrahlen auf den gefrorenen Blättern und Wiesen  wie tausende kleine Kristalle glitzern? Ich kann bei meinen Sonntagsspaziergängen gar nicht genug davon bekommen. Deswegen hole ich mir dieses Funkeln ab jetzt in meine eigenen vier Wände.

Zum Artikel
 

Das kennt wohl jeder von uns: Am Ende des Jahres fassen wir den ein oder anderen guten Vorsatz fürs neue Jahr – um die guten Vorsätze in der Regeln ein paar Tage später wieder zu brechen.

Die einen möchten endlich mit dem Rauchen aufhören oder besser auf ihre Ernährung achten, die anderen mehr Zeit mit der Familie verbringen, wieder andere wollen endlich ein schon lange geplantes Projekt in Angriff nehmen.

Zum Artikel
 
30.Dezember 2016

2017 ist das Jahr des Hahnes

2016 hatte es wirklich in sich. Für Peter Hahn war es ein sehr erfolgreiches Jahr, für das wir uns natürlich in erster Linie bei Ihnen, unseren Kundinnen und Kunden, bedanken möchten. Aber es war auch ein verrücktes Jahr mit traurigen, überraschenden und für manchen vielleicht verunsichernden Ereignissen weltweit – ich denke da zum Beispiel an die vielen Flüchtlinge, den Brexit oder an die Präsidentenwahl in den USA.

Zum Artikel