Bitte wählen Sie:

Spitzenshirts und Grenzverläufe

Beide haben lange oder kurze Ärmel, alternativ sind sie ärmellos. Die Spitzen sind vielfach verteilt, die Farben uni bis wunderbar bunt, die Motive schlicht bis auffällig. Es gibt für beide figurnahe Schnitte und lässig weite Formen, ebenso diverse Längen und unterschiedliche Saumverläufe. Ein Spitzenshirt kann in Sachen Stoff etwas dünner als eine Spitzenbluse sein, allerdings wird hier dann bereits der Bereich zum Spitzentop gestreift. Insofern finden Sie auf unseren Seiten ein reiches Angebot, das Ihnen nicht nur Spitzenshirts, sondern auch die verwandten Kleidungsstücke zeigt, denn die Definitionsgrenzen verlaufen nicht immer sehr klar. Eine Unterscheidung mag sein, dass ein Spitzenshirt einfacher als eine entsprechende Bluse unter anderen Kleidungsstücken getragen werden kann. Aber auch das ist nicht verbindlich. Stören wir uns daher nicht an Begriffen, sondern genießen wir die Schönheit zarter Spitzen, die die Weiblichkeit so wunderbar unterstreichen!

Spitzenshirts dezent und auffällig

Wo sollen wir anfangen, den Schick eines Spitzenshirts zu beschreiben? Es gibt Modelle, deren Korpus undurchsichtig und glatt bleibt, während die Ärmel nur aus durchbrochenen Spitzen bestehen. Andere lassen die Spitzen über die Halsregion bis zum Dekolleté wandern. Wieder Andere zeigen nur ganz wenige kleine Spitzen an Ärmel-, Hals- und unterem Saum. Ihnen gegenüber stehen die Spitzenshirts, die über und über aus Spitze bestehen. Um Blicke nicht überall zuzulassen, wird entweder in einer zweiten Schicht ein Innentop eingearbeitet, zumindest ein größerer BH-Bereich, oder Sie selbst entscheiden, was Sie darunter tragen möchten. Solche Spitzenträume kommen übrigens am besten in einem speziellen Netz in die Waschmaschine, damit nichts reißt.

Spitzenshirts und ihre Machart

Zwischen Modellen mit sehr wenig Spitze und solchen, die aus nichts anderem zu bestehen scheinen, gibt es unzählige Varianten. Darunter finden sich solche, deren Spitzenverläufe Ornamente bilden. Spitzen können direkt in das Material der Spitzenshirts eingearbeitet werden oder die Shirts werden aus diversen einzelnen Spitzenornamenten zusammengenäht. Manche Spitzen können in Bezug auf Materialdichte und -stärke aufgrund der komplizierten Muster recht kräftig auftreten. Sie sind trotzdem luftig, eine Tatsache, die Spitzenkleidung insgesamt nicht unbedingt zu alleinigen Kleidungsstücken in kalten Jahreszeiten erklärt. Spitzenshirts benötigen dann meist eine schicke Jacke als Ergänzung, vielleicht ebenfalls aus Spitze, oder Sie tragen das Spitzenshirt über einem passenden langärmeligen Shirt. Daraus ergibt sich ein etwas wärmeres Ensemble, geeignet für geheizte Räume.

Spitzenshirt im Einsatz

Wenn wir bisher noch nicht darauf eingegangen sind, dass Spitzenshirts für besondere Events gedacht sind, dann wegen der Unvollständigkeit dieser Aussage: Sie sehen auch im Alltag ganz wunderbar aus und müssen nicht nur zu festlichen Momenten angezogen werden. Natürlich gibt es unterschiedliche Stile, nicht jeder möchte damit in sein Büro gehen, auf der anderen Seite mag manches Shirt aus dem Alltag bei anderen Anlässen nicht festlich genug erscheinen. Genau dafür stehen die vielen Modelle bereit, und unser Sortiment verwöhnt Sie mit den unglaublichsten Varianten: ein Modell schöner als das andere! Probieren Sie es mit einem Spitzenshirt mit angesetztem Rüschenschoß oder schauen Sie sich nach den besonderen Schnitt- und Designdetails um: Wie wäre es mit Rückenschlitz und einem einzelnen Verschlussknopf? Oder auch mit einer schon ins Erotische reichenden transparenten Kostbarkeit? Spitze verführt immer!

Abgesehen davon, dass ein Spitzenshirt im Gegensatz zur Spitzenbluse keine Knöpfe und keinen Kragen besitzt und insgesamt im Schnitt meist einfacher gehalten ist, ähneln sich die beiden Kleidungsstücke im Typ.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text