Bitte wählen Sie:

Midikleider für jeden Tag

Midikleider spielen ihre Möglichkeiten zwischen Mini- und Maxikleid aus. Mini ist der Bereich bis zum halben Oberschenkel, Maxi beginnt etwa unterhalb der mittleren Wade. Es ist also reichlich Platz für Midikleider, unsere Beine zu zeigen. Die knielangen Kleider, die das Knie berühren oder bedecken, dürften den größten Teil dieser Kleidermode ausmachen. Es gibt jedoch Ausreißer nach oben wie nach unten. Von dieser Beschreibung abgesehen, sind Midikleider im Alltag, in der Freizeit und zu festlichen Gelegenheiten gern gesehene Kleidungsstücke. Kleider sind heutzutage ein typisch weibliches Produkt, sie schmeicheln und verändern unsere Gangart, selbst in eher flachen Schuhen. In einem Kleid schreitet man selten so weit aus wie mit Hosenbeinen. Es kommt natürlich in beiden Fällen auch auf die Schuhe an. Zu den meisten Kleidern tragen wir etwas höhere und feinere Schuhe, ob Sandaletten, Pumps oder Stiefeletten. Der Stil des Kleides bedingt die Schuhmode, das Gesamtensemble bestimmt unser Wohlgefühl. Das gilt auch für Midikleider. Abgesehen von den Schuhen und unserer Gangart sitzen wir meist mit einem Kleid anders als in einer Hose, drehen und bewegen uns neu. Wenn Sie selten Kleider oder Röcke anhaben, ist die Gelegenheit günstig, sich bei uns preiswerte Midikleider online zu bestellen. Wir bieten eine sehr große Auswahl und helfen Ihnen gern mit einer Beratung weiter.

Midikleider sind vielseitig

Midikleider sollten zu Ihrem Typ und dem Anlass passen. Tellerrock oder Plissee? Gerader Schnitt oder sogar figurnahe Form? Mit jeder Wahl entscheiden Sie sich für eine bestimmte Aussage, denn Sie werden sich in jedem Kleid anders fühlen und anders zeigen. Der Oberkörper kann schulterfrei sein, aber beispielsweise gibt es zusätzliche lange Ärmel extra. Es gibt sogar Kleider, bei denen sich die Ärmel abnehmen lassen. Spaghettiträger, Neckholders, breitere Träger, Puffärmel ... die Liste lässt sich fortsetzen mit tieferem oder knapperem Dekolleté, mit Stehkragen und U-Boot-Ausschnitt und anderen Details mehr. Damit bleibt die Aufzählung der Möglichkeiten für das Oberteil der Midikleider immer noch unvollständig. Sie finden Knopfleisten und Rüschen, Spitze und Taft, Taillengürtel und asymmetrische Stoffbahnen. Zweifarbigkeit oder bunte Dessins, transparente Stoffe in Kombination mit blickdichten Stellen und andersfarbige Säume - mancher Rockteil ist fast brusthoch angesetzt, ein anderer beginnt erst ab oder unterhalb der Taille. Die Wahl für die richtigen Midikleider fällt wahrlich nicht leicht.

Midikleider in allen Farben

Der Farbenreichtum, die Verarbeitung und der Schnitt richten sich nach dem Anlass. So wirkt ein schimmernder Stoff per se edler als eine matte Fläche. Auch können mit Strass oder glänzenden Spangen zusätzliche Effekte gezaubert werden. Geraffte Stofffülle passt zu einem Fest, doch auch ein glatter Seidenstoff punktet, denn seine edle Natur ist unverkennbar. Muster oder schlichtes Uni? Auch diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten. Karos liegen im Trend, aber vielleicht stehen Ihnen Streifen besser. Pink ist eine tolle Farbe, aber dafür sollte man der richtige Typ sein. Nicht zuletzt sind Schmuck, Accessoires und die Wahl der Schuhe wichtig. Höhere Absätze strecken optisch das Bein, Bänder um den Knöchel sind etwas für lange, schlanke Beine und Fesseln. Das einzig Wichtige beim Kauf von Midikleidern ist das eigene Wohlbehagen. Übrigens erhalten Sie alle genannten Beigaben zu Ihren Midikleidern ebenfalls in unserem Online Shop.

Spielerische Möglichkeiten mit Midikleidern: Sie umspielen das Knie, zeigen sich lockend und schmeichlerisch – genau das Richtige, um sich sehr weiblich zu fühlen.

Midikleider (409 Artikel)

 Artikelliste filtern

Ansicht

   
nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text