Bitte wählen Sie:

Edle Schuhe orientieren sich am höchsten Niveau

Der Begriff edel stammt ursprünglich von Adel ab und bezeichnet bis heute höchste Qualität, Harmonie in der Form und einen guten Schuss Vornehmheit. Bezogen auf unser Thema der edlen Schuhe ist unbedingt die Schuhform zu nennen. Sie ist meist klassisch, gerade im Damenbereich auch sehr modisch. Edle Schuhe sind nicht zwangsläufig auffällig; diese beiden Begriffe stehen nicht gleichwertig nebeneinander. Vornehm bedeutet eher Zurückhaltung als schrilles Outfit, das Prinzip edel also eher dezente Optik als Strass, Steinchen und Glamour. Die Qualität sieht jedermann: Neben der Schuhform punktet ein harmonisch abgestimmtes Design, der sanfte Schimmer von echtem Leder - eines der wichtigsten Materialien - und eine ausgezeichnete Verarbeitung. Bei sorgsam hergestelltem und mit guter Handwerkskunst genutztem Kunstleder kann sich ebenfalls das Modell eines edlen Schuhs ergeben. Ein guter, geschlossener Schuh ist erkennbar: Er wird an der Spitze angefasst und von oben betrachtet. Er sollte sanfte Rundungen und keine Ausbuchtungen zeige; eine leicht zulaufende Spitze besitzen (mal mehr, mal weniger ausgeprägt, aber keineswegs vom Mittelfuß an breit und rund geschnitten); eine hochwertige Sohle aus Leder aufweisen, die die Passform für den Fuß abbildet; stabile, saubere Nähte und eventuell dezente Dekore anbieten, die einwandfrei gearbeitet sein müssen; bei Schnürschuhen suchen wir erstklassige Ösen für die eleganten Schnürsenkel und je nach Schnürung klare Schnitte der Laschen und Zungen. Dies sind nur einige Punkte für edle Schuhe. Natürlich nimmt das rahmengenähte Modell mit seiner schönen Eleganz einen besonderen Platz ein. Diese Beschreibung betrifft übrigens einen Halbschuh, doch kann er auch auf Stiefel angewendet werden. Die edle Grundform lässt sich immer erkennen, ob Sandale oder Stiefelette.

Edle Schuhe kosten nicht unbedingt die Welt

Wer einen prallen Geldbeutel besitzt, möchte nur noch in edlen Schuhen zu allen Gelegenheiten auftreten und widmet seine Aufmerksamkeit bevorzugt den bekanntesten Weltmarken. Es gibt jedoch auf den Seiten unseres Online Shops auch günstige Angebote dieser Marken, nicht nur im Sale-Bereich. Ansonsten haben wir Schuhmodelle ausgewiesener Fachhersteller im Programm, die sich hervorragend unter den edlen Schuhen sehen lassen können. Der Preis ist hier auf jeden Fall sehr angenehm und erlaubt Herren und Damen mit kleinerem Budget ebenfalls einen hochwertigen Schuhkauf. Edle Schuhe kleiden immer. Sie fallen angenehm auf, sind vielseitig einsetzbar und durchaus nicht immer nur in Schwarz, Weiß, Creme, Grau, Braun oder Dunkelblau zu haben. Attraktive Rot- und Grüntöne, ein satter Ockerton oder Silber und Gold für die großen Momente im Leben sind ebenfalls zu haben. Hochaktuell sind Animal Prints vom Leopardenlook bis zum Krokostyle. Lackfarben müssen gezielt und gekonnt eingesetzt werden, sonst haben wir keine edlen, sondern unter Umständen betont auffällige Schuhe. Diese haben durchaus ihre Berechtigung, aber sie sind nicht Thema dieses Beitrags über edle Schuhe.

Edle Schuhe zeigen Format

Aus dem Gesagten wird deutlich, dass Sneakers und sogenannte Wohlfühlschuhe eher nicht unter die Bezeichnung edle Schuhe fallen. Natürlich bieten die großen Designer silbrige Chucks oder Wildleder-Halbboots mit Schnürung an, doch hier ist die Form nicht edel, da weich, nachgiebig und ausbuchtend. Diese Schuhe sind durchaus teuer, ausgezeichnet gearbeitet und superbequem, doch unter den Begriff edle Schuhe - der nicht immer etwas mit dem Preis zu tun hat - würden wir sie weniger gruppieren. Da Geschmack aber bekanntlich Geschmackssache ist, ist es uns nachzusehen, wenn der eine oder andere hochwertige Schuh dieser Art auch in der hier besprochenen Kategorie der edlen Schuhe zu finden ist. Wenn wir auf die Definitionen des Adels, der Harmonie und der Schönheit zurückkommen, kann man edle Schuhe als Modelle bezeichnen, die besonders die Attraktivität von Fuß und Bein betonen. Edle Schuhe kann jedermann tragen, ob jung oder alt, ob Mann oder Frau. Edel bedeutet Zeitlosigkeit, auch eine gewisse Unabhängigkeit von der Mode. Ein edler Schuh bleibt edel, auch wenn die Mode Absätze, Outfits, Materialien und Schnitte ändert. Das ist, wenn man so will, eines der Markenzeichen dieser Kategorie. Designer- und Handwerkskunst machen bei diesen Schuhen den Unterschied aus. Insofern sucht man bei edlen Schuhen oft vergebens nach Auffälligkeiten. Pumps sind rundherum glatt, der Schnürer zeigt vielleicht Brogues, die kleinen Lochmuster, oder Ziernähte. Kaum eine Schleife ist zu finden, eher noch silbrige Spangen. Wir setzen edel mit elegant gleich und stoßen auf Schuhe, mit denen der Theaterbesuch ebenso möglich ist wie ein Messeauftritt, das Geschäftsessen oder der Partybesuch. Etliche der edlen Schuhe tragen Sohlen, mit denen sogar getanzt werden kann.

Edle Schuhe sehen zu Jeans, Röcken, Stoffhosen und Kleidern hervorragend aus. Herren wie Damen schätzen die hohe Qualität, die jeden Fuß verschönert und das Selbstbewusstsein hebt.

Edle Schuhe (1098 Artikel)

Ansicht

   
nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text